Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
06221 / 653079-0

Über Geotoura

Wir haben uns als Veranstalter auf Individualreisen in Spanien, Portugal, Italien, Kroatien und Griechenland spezialisiert. Unser Team organisiert für Sie:

  • Mietwagenrundreisen
  • Kleingruppenreisen mit und ohne Reiseleitung (z. B. 10-12 befreundete Personen)

Bei Mietwagen- und Kleingruppenreisen sind Startdatum, Orte, Strecke und Dauer frei wählbar. Stellen Sie sich mit unserem interaktiven Reiseplaner eine Route selbst zusammen und wählen Sie aus bis zu vier Hotelkategorien. Sie können auch eine unserer 30 Beispielrouten in den verschiedenen Hotelkategorien buchen, im interaktiven Planer selbst oder mit einem/r Geotoura-Berater/in anpassen.Auf einem größeren Bildschirm können Sie unseren interaktiven Reiseplaner aufrufen, Ihre Route selbst festlegen und aus bis zu vier Hotelkategorien auswählen. Sie können auch eine unserer 30 Beispielrouten in den verschiedenen Hotelkategorien buchen, im interaktiven Planer selbst oder mit einem/r Geotoura-Berater/in telefonisch anpassen.

Das Geotoura-Reisekonzept

Maßgeschneiderte Reisen

Unser Ziel ist es, jedem Kunden eine ganz besondere Reise zu bieten. Unsere landeskundigen Mitarbeiter erstellen für Sie eine maßgeschneiderte Reiseroute nach Ihren Vorgaben (Abflugort, Startdatum, Dauer, Strecke). Schon vorab können Sie über uns für viele Reiseziele handverlesene Zusatzangebote buchen. Unterwegs ist ein Kundenbetreuer im Reisegebiet erreichbar, der sich um Ihre Anliegen kümmert.

Individuelle Routen

Stadt oder Natur, Berge oder Strand, Aktivitäten oder Entspannen, gesellige Feste oder einsame Wanderungen — was auch immer Sie interessiert: Sagen sie uns, wie Ihr idealer Urlaub aussehen soll. Wir stellen für Sie eine Reise nach Ihren Vorlieben zusammen. Haben Sie weitere Wünsche, erhalten Sie ein zusätzliches Angebot. Unsere Mitarbeiter sprechen die Reise mit Ihnen durch. Solange, bis alles passt.

Hotels mit Flair

Bei der Wahl unserer Hotels ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber.

Länder und Regionen authentisch erleben

Wir möchten Ihnen das Land, seine Menschen, seine Kultur und seine Natur näherbringen. Wir empfehlen landestypische Restaurants und stellen für Sie nach Wunsch ein besonderes Zusatzprogramm zusammen: Besuchen Sie die Alhambra, erleben Sie Flamenco, besichtigen Sie eine Bodega, beobachten Sie Delfine in der Straße von Gibraltar und vieles mehr. So wie Sie es möchten. Spontane Wünsche können Sie uns auch noch während Ihrer Reise über eine Servicetelefonnummer mitteilen.

Sorglos reisen

Vor Ihrer Reise erhalten Sie ein ausführliches Informationspaket. Darin sind neben Details zu Ihren Reisestationen und Hinweisen auf Sehenswertes auf Ihrer Reiseroute auch Anfahrtsbeschreibungen für alle Hotels enthalten. In Ihrem Informationspaket nennen wir Ihnen auch eine Servicenummer. Unter dieser können Sie einen deutschsprachigen Mitarbeiter im Reiseland erreichen. Sollte Sie ein Anliegen haben, wird sich unser Mitarbeiter vor Ort darum kümmern.

Landeskundige Mitarbeiter

Die Mitarbeiter in unserer Zentrale, die Sie beraten und mit Ihnen Ihre Reiseroute zusammenstellen, kennen sich in unseren Reisegebieten sehr gut aus. Viele kommen von dort oder haben dort längere Zeit gelebt. Auch unsere Kollegen vor Ort sind im jeweiligen Reiseland schon lange in der Reisebranche tätig.

Nachhaltiger Tourismus

Wir sind mit dem sogenannten CSR-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung ausgezeichnet und Mitglied im „forum anders reisen“. Geotoura-Reisen erfüllen daher besonders hohe soziale und ökologische Anforderungen. Faire Zusammenarbeit mit lokalen Leistungsträgern ist uns wichtig, um die ortsansässige Wirtschaft zu unterstützen.

Wir hören niemals auf zu lernen

Geotoura wurde 2006 als Spezialreiseveranstalter für Kultur- und Studienreisen gegründet. Seither haben wir unser Angebot an Reisegebieten langsam, aber stetig erweitert. In allen Regionen recherchieren wir fortwährend weitere Anbieter, die zu unserem Konzept passen. Unter anderem durch Besuche und Kundenfeedbacks überzeugen wir uns kontinuierlich davon, dass Hotels und Zusatzangebote unser Qualitätsversprechen erfüllen.

Du möchtest bei uns arbeiten?
Wir suchen kontinuierlich engagierte Persönlichkeiten für anspruchsvolle Aufgaben im nachhaltigen Tourismus. Offene Stellen

Das Geotoura-Team

Ilona Hensel – Geschäftsführerin

Ilona Hensel

Was macht man, wenn man frisch verliebt ist? Möglichst viel Zeit miteinander verbringen, seine Liebe kennen und verstehen lernen. So ungefähr ging es mir nach meinem ersten Andalusien-Aufenthalt … Die intensiven Begegnungen mit den Menschen inspirierten mich, Spanisch zu lernen, Vorlesungen zu Geschichte, Literatur und Sprache dieses Landes zu besuchen. In einem Flamenco-Studio versuchte ich auch, den ausdrucksstarken Tanz zu verstehen und zu erlernen. Der Wunsch diese Begeisterung an andere weiter zu geben hat mich auf die Idee gebracht, Touristik zu studieren, mein Hobby zum Beruf zu machen und Geotoura zu gründen. Zu Beginn mit Kulturstudienreisen für Kleingruppen und wenig später auch für Gäste, die lieber individuell unterwegs sind. Es ist schön zu erleben, dass viele Gäste sich regelmäßig bei ihrer Urlaubsplanung auf uns verlassen. Daher haben wir unser Programm um Destinationen ergänzt, die unseren Gästen Neues und Einzigartiges erleben lassen.

Justina Wagner – Leitung Produktmanagement

Justina Bacyte

Während meines Germanistik-Studiums an der Universität Vilnius in Litauen besuchte ich im Rahmen verschiedener Projekte mehrere europäische Länder – darunter auch Spanien und die Kanarischen Inseln. Später folgte ein Studienaufenthalt an der Universität Konstanz. Dort arbeitete ich parallel zum Studium bei verschiedenen Tourismusunternehmen. Der Wunsch, in die Reisebranche einzusteigen, ließ mich nicht mehr los. Ich entschloss mich zu einem dualen BWL-Tourismus-Studium an der DHBW Ravensburg. Nachhaltiger Tourismus hat in diesem Konzept große Bedeutung. Eine private Andalusienreise war für mich in jeder Hinsicht inspirierend. Umso mehr freue ich mich, bei einem zertifizierten Veranstalter für nachhaltige Individualreisen zu arbeiten. Hier kann ich meine Faszination für die Regionen im Mittelmeerraum, vor allem Andalusien und Zentralspanien, an Sie weitergeben.

Laura Freire – Kundenberatung

Laura

Als halb Griechin, halb Ecuadorianerin, in Deutschland geboren und gesegnet mit sehr reisefreudigen Eltern, bin ich in einem multikulturellen Umfeld aufgewachsen. Dabei habe ich nicht nur meine Heimatländer kennen und lieben gelernt. Auch viele andere Länder, unter anderen Portugal, Italien und Spanien, galten immer wieder als gern gesehene Reiseziele. Die Freude daran, andere Länder und Kulturen, deren Geschichte, Menschen und Bräuche authentisch kennenzulernen, war somit früh geboren und ein Beruf, in dem ich diese Freude mit anderen teilen und an andere weiter geben kann, ist für mich mehr als nur ein Job – es ist, meine Leidenschaft zum Beruf werden zu lassen. Ich freue mich darauf, mit ihnen gemeinsam Ihre nächste Reise zu planen.

Petra Göhrig – Kundenberatung

Petra

Schon früh habe ich meine Leidenschaft für das Reisen und andere Länder entdeckt. Besonders Italien, Spanien und Griechenland haben es mir angetan. Durch längere Auslandsaufenthalte in Spanien während meines Tourismusstudiums habe ich viel über die Lebensgewohnheiten und die Mentalität der Einheimischen gelernt. Ein Roadtrip von Deutschland nach Teneriffa hat meine Begeisterung für die Vielfalt Spaniens, seine Geschichte und auch die kulinarischen Highlights weiter verstärkt. Ich freue mich darauf, Ihnen für Ihre nächste Reise wertvolle Insider-Tipps zu geben.

Milena Dünkel – Reiseplanung

Milena Dünkel

Ich habe italienische Wurzeln und bin bereits mit zwei Kulturen aufgewachsen. Neben meiner Leidenschaft für Sprachen, liebe ich es zu verreisen. Ich freue mich daher, meine Begeisterung für Reisen im Mittelmeerraum mit Ihnen zu teilen. Gerne plane ich für Sie eine maßgeschneiderte Mietwagenrundreise, die für Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.



Veronica Gutierrez-Isla – Reiseplanung

Veronica Gutierrez-Isla

Aufgewachsen bin ich in Málaga an der Costa del Sol. Das dortige Klima beschreiben wir Spanier als „einen langen Sommer und drei Frühlinge pro Jahr“. Neben Andalusien kenne ich durch viele Reisen auch andere Länder im Mittelmeerraum sehr gut. Gerne gebe ich mein Insider-Wissen an Sie weiter.



Maximilian Kress – Reiseplanung

Maximilian Kress

Ich freue mich darauf, mein Faible für die Länder im europäischen Mittelmeerraum mit Ihnen zu teilen. Ich spreche Spanisch, Französisch und Italienisch. Gerne nutze ich mein Wissen über den Mittelmeerraum, um für Sie schöne Reisen abseits des Massentourismus zu planen.



Mira Reichenbach – Reiseplanung

Mira Reichenbach

Gerne arbeite ich für Sie Ihnen einen passenden Vorschlag für Ihre individuelle Mietwagenreise aus. Andere Länder, Sprachen und Kulturen faszinieren mich schon lange – besonders intensiv seit meinem Aufenthalt bei einer Gastfamilie in Umbrien. Ich habe Tourismusmanagement studiert und kenne mich im Mittelmeerraum gut aus. Viele Regionen habe ich schon selbst bereist.

Shoko Fujita – Bildbearbeitung, Reiseorganisation

Shoko Fujita

Die wunderschönen weißen Dörfer in Andalusien, der atemberaubende Alhambra-Palast in Granada und Gaudi’s Meisterwerk in Barcelona waren meine ersten Erfahrungen als Japanerin in Europa im Jahr 2011. Die vielen faszinierenden Sehenswürdigkeiten, Naturlandschaften, kulinarischen Highlights in spanischen Lokalen und gastfreundlichen Leuten faszinierten mich sofort. Ich hoffe, dass Ihre Sehnsucht nach unseren Reisezielen durch die unzähligen schönen Bilder und Beschreibungen auf unserer Webseite geweckt wird. Gerne bereiten wir dann Ihre Reise vor.


Nachhaltigkeit als Reisekonzept

Soziale Unternehmensverantwortung bei Geotoura

CSR Siegel

Das CSR-Siegel ist eine Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus. Der Verband “forum anders reisen” entwickelte gemeinsam mit Reiseveranstaltern, KATE e.V. (Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung), dem Evangelischen Entwicklungsdienst (EED e.V.) und dem Gewerkschaftsverband UniEurope ein Instrumentarium um Nachhaltigkeitsberichten zu erstellen und so Corporate Social Responsibility (CSR) im Tourismus wirksam umzusetzen. Das CSR-Siegels ist Ausdruck dafür, das wir unsere unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung über gesetzliche Vorgaben hinaus wahrnehmen. Wir tragen zu einer nachhaltigen ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Entwicklung im Tourismus bei.

CSR-Siegel und Nachhaltigkeitsbericht

Geotoura hat eine umfangreiche Bestandsaufnahme zu den Nachhaltigkeitsleistungen in den Geschäftsbereichen, der Qualität der Kundeninformation, der Zufriedenheit von Mitarbeitenden und Kunden sowie zur Unternehmensökologie durchgeführt. Weiterhin haben wir unsere Leistungsträger nach standardisierten Nachhaltigkeitskriterien überprüft. Ein Nachhaltigkeitsbericht und ein CSR-Verbesserungsprogramm wurden erstellt. Beides wurde von unabhängigen Gutachtern überprüft. Auf dieser Grundlage wurde uns die CSR-Auszeichnung 2011 verliehen. Mit der Rezertifizierung im Jahr 2016 behält das Siegel seine Gültigkeit bis zur nächsten Überprüfung 2019. Nachhaltigkeitsbericht und CSR-Siegel ermöglichen es Kunden, Reiseveranstalter auszuwählen, die neben ökonomischen auch soziale und ökologische Ziele verfolgen.

CSR bei Geotoura

atmosfair

Bei der Gründung von Geotoura im Jahr 2006 stand die Idee im Mittelpunkt, unsere Leidenschaft und Begeisterung für Andalusiens einzigartige Kultur und besondere Landschaften mit anderen Reisenden zu teilen. Kleine Reisegruppen wollten wir einen Blick hinter die Kulissen eines Reiselandes abseits der touristischen Massen ermöglichen, so authentische Einblicke verschaffen und zum Erhalt von Kulturgütern beitragen. Diesem Konzept entspricht eine enge Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen, kleineren, komfortablen spanischen Hotels sowie der respektvolle Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Wir legen von Beginn großen Wert auf umfassende Kundenberatung. Detaillierte Informationen zu Alltag und Kultur des Reiseziels sind uns wichtig, um unsere Kunden so gut wie möglich auf Ihre Wunschreise vorzubereiten, aber auch um verantwortungsvolles Reisen möglich zu machen. Den CO2-Ausstoß Ihrer Reise können Sie bei Atmosfair kompensieren.

So war die Zertifizierung für und ein logischer Schritt. Wir haben uns im Rahmen des EU-geförderten CSR-Zertifizierungsprozesses von einem unabhängigen Gremium auf die Nachhaltigkeit unseres Reiseangebotes prüfen lassen. Dieser CSR-Prozess, der alle zwei Jahre wieder durchlaufen wird, bietet die Möglichkeit, unser Handeln nach objektiven Maßstäben kritisch bewerten zu lassen und kontinuierlich neue Ziele zu setzen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Vorgehensweise sowohl Reisenden als auch Gastgebern auf lange Sicht zugutekommt.

Tipps und Informationen

Spanien

Portugal

Italien

Griechenland

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

ERV (Europäische Reiseversicherung AG)

  • www.erv.de – Unser Kooperationspartner für Reiseversicherungen

Verantwortliches Reisen

  • “forum anders reisen” (www.forumandersreisen.de). Die Mitglieder des “forum anders reisen” streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht für ortsansässige Gemeinschaften ist (nachhaltiger Tourismus).
  • atmosfair (www.atmosfair.de) – Die gemeinnützige GmbH fördert mit den Geldern einer freiwilligen Klimaschutzabgabe zur CO2-Kompensation ökologische Projekte.

Fluggesellschaften

  • Schwarze Liste der EU (www.ec.europa.eu) – Liste der Luftfahrtunternehmen, gegen die in der EU eine Betriebsuntersagung ergangen ist.

Zeitungen und Zeitschriften

  • Anda (www.anda.de) – Alles rund um Flamenco (Aktuelles, CDs, DVDs, Bücher …)

Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der extern verlinkten Seiten haben.