Land & Leute

Oviedo: Die sehenswerte Hauptstadt der autonomen Region Asturien
Inmitten von Bergen und atemberaubender Natur und knapp 30 Autominuten von der Spanischen Nordküste entfernt liegt Oviedo, die Hauptstadt der autonomen Region Asturien. Durch die neue direkte Flugverbindung ist das noch unentdeckte Traumziel jetzt ganz schnell zu erreichen und lohnt sich daher auch für einen Wochenendtrip. Hier kommen schon einmal ein paar Highlights der Stadt, die Kulturliebhaber nicht verpassen sollten.
Weiter …
Belfast – Unsere Top 7 in der nordirischen Hauptstadt
In der Hauptstadt Nordirlands gibt es auf kleiner Fläche wahnsinnig viel zu Sehen und Erleben. Denn Belfast ist geschichtsträchtige Stadt und urban-kreative Metropole zugleich. Dazu wartet wunderschöne Natur rund um den Fluss Lagan, an dessen Mündung sich Belfast befindet. Also auch Naturliebhaber sind in Belfast richtig, vor allem da vor den Toren der Stadt die spektakuläre Causeway Coastal Route beginnt.
Weiter …
Die Causeway Coastal Route in Nordirland
Die Causeway Coastal Route führt auf etwa 200 Kilometer Länge entlang der Küste Nordirlands. Traumhafte Sandstrände, malerische Fischerdörfer und vor allem spektakuläre Klippen warten auf Reisende, die hier zwischen Belfast und Londonderry eine der schönsten Straßen dieser Erde erleben. Hier finden Sie einige unserer Highlights der Route - von Ruinen über dem Meer bis zu abenteuerlichen Hängebrücken.
Weiter …
Reisen nach Israel: Was bedeutet eigentlich „koscher“
Bei einer Reise nach Israel wird einem ein Begriff immer wieder begegnen, vor allem, wenn es um das Thema Kulinarik geht: "koscher". Gehört haben wir es alle schon einmal, aber was genau ist denn nun koscher und was erwartet einen in einem koscheren Restaurant? Bei unserer Rundreise durch Israel haben wir einige interessante Entdeckungen zu dem Thema gemacht, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.
Weiter …
Slow Food Sardinien: Fünf Kulinarik-Highlights der Insel
Sardinien ist ein echtes Kulinarik-Paradies. Überall auf der Insel findet man ganz verschiedene Spezialitäten und Gerichte, die noch traditionell hergestellt werden. Hier kommen unsere fünf Slow-Food-Favoriten, die Sie bei Ihrer Sardinien-Reise auf keinen Fall verpassen sollten.
Weiter …
Weihnachtsbräuche in Europa: Teil 2 – Weihnachten in Irland
Der zweite Teil unserer kleinen Weihnachtsserie führt uns in den Norden Europas, ins traditionsreiche Irland, wo es nicht nur uralte Bräuche, sondern auch so Einiges zum Schmunzeln rund um Weihnachten zu entdecken gibt. Wir sagen nur soviel: Es wird ins kalte Wasser gesprungen und für Santa Claus gibt es Guinness. Schon neugierig? Einfach weiterlesen!
Weiter …
Weihnachtsbräuche in Europa: Weihnachten in Spanien
Die Adventszeit steht vor der Tür. Bei uns heißt das Weihnachtsmärkte, Glühwein und Nikolausstiefel. Aber wie sieht eigentlich die Adventszeit in unseren Geotoura-Zielländern aus? Wir haben uns auf die Suche nach den schönsten und kuriosesten Bräuchen gemacht. Die Reise beginnt in Spanien, wo in der Adventszeit das ganze Land auf "den Dicken" wartet und eine Figur im Kuchen nicht nur Kinder begeistert.
Weiter …
Drehorte in Nordirland: Auf den Spuren von Game of Thrones
Auch wenn man es vermuten würde, aber für die Auswahl der Drehorte für die wohl berühmteste Fantasy-Reihe aller Zeiten brauchten die Filmmacher nicht um die Welt fliegen. Ein einziges Land allein bietet diese Vielfalt an Mystik und Natur: Nordirland! Wir haben uns noch einmal durch die Serie gestöbert und die schönsten Drehorte gesammelt, die nicht nur "Game of Thrones Fans" begeistern werden.
Weiter …
Unsere drei Lieblingsrouten für einen entschleunigten Reisestart 2022
Entschleunigung, Sonne und ein sicheres Gefühl - diese drei Dinge sind bei den ersten Reisen nach diesem Winter besonders wichtig. Wir haben uns daher drei ganz besondere Rundreisen für Sie überlegt, bei denen Sie in Andalusien, Norditalien und Portugal unterwegs sind, abseits der Touristenpfade in kleinen Orten und in der Natur unterwegs.
Weiter …