Weltoffen & very British

14 Tage Südengland-Rundreise


London – Oxford – Bristol – Exeter – Southampton – Brighton – Canterbury

Ihre Reise im Überblick

Nehmen Sie sich auf dieser 14-Tage-Rundreise ruhig ein wenig Zeit, um die Highlights Südenglands näher zu erkunden. Probieren Sie sich durch die Restaurants von London, wenn Sie nach Besuchen im Madame Tussauds, am Tower oder am Buckingham Palace ein Päuschen machen. Erleben Sie in Szenevierteln so manche Straße als Freiluftmuseum für wundervolle Street Art oder besuchen Sie eines der zahlreichen Theater. Geradezu klassisch britisch ist der Geist, der in Oxford durch die Straßen und um die Ecken weht. Die Stadt ist geprägt von den eleganten Bauten und dem Spirit seiner berühmten Universität. Entspannung pur verspricht dagegen das schmucke Seebad Brighton. Sie wollen lieber raus aus der Stadt? Dann haben Sie auf dem Cotswolds Way 165 Kilometer, auf denen Sie die wundervolle Landschaft erwandern können.
Nehmen Sie sich auf dieser 14-Tage-Rundreise ruhig ein wenig Zeit, um die Highlights Südenglands näher zu erkunden. Probieren Sie sich durch die Restaurants von London, wenn Sie nach Besuchen im Madame Tussauds, am Tower oder am Buckingham Palace ein Päuschen machen. Erleben Sie in Szenevierteln so manche Straße als Freiluftmuseum für wundervolle Street Art oder besuchen Sie eines der zahlreichen Theater. Geradezu klassisch britisch ist der Geist, der in Oxford durch die Straßen und um die Ecken weht. Die Stadt ist geprägt von den eleganten Bauten und dem Spirit seiner berühmten Universität. Entspannung pur verspricht dagegen das schmucke Seebad Brighton. Sie wollen lieber raus aus der Stadt? Dann haben Sie auf dem Cotswolds Way 165 Kilometer, auf denen Sie die wundervolle Landschaft erwandern können.
  • Die Stationen Ihrer Reise:
  • London (3 Nächte)
  • Oxford (2 Nächte)
  • Bristol (1 Nacht)
  • Exeter (2 Nächte)
  • Southampton (2 Nächte)
  • Brighton (2 Nächte)
  • Canterbury (1 Nacht)
  • Weitere Highlights:
  • Windsor, Berkshire
  • Bath
  • Cornwall
  • Dorset
  • Winchester
  • Stonehenge

Geotoura – Hotelkonzept

Wenn wir ein Hotel in unser Programm aufnehmen, ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte, oft Boutique Hotels mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren, kein Massentourismus und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber – das sind für uns wichtige Kriterien.

Wir teilen unsere Hotels in vier eigene Geotoura-Kategorien ein. Natürlich haben Sie die Wahl und können die Kategorien auch auf einer Reise kombinieren.

Boutique Hotels – Vier Kategorien

Encantador (“Charmant”): Unsere preisgünstigste Variante. Liebevoll eingerichtete Zimmer, die alles bieten, was der anspruchsvolle Reisende erwartet.

Especial (“Besonders”): Hotels mit besonderem Ambiente – historische Paläste, Klöster, Haciendas oder Strand-Hotels mit außergewöhnlichem Charme. Perfekt für die klassische Kulturrundreise.

Extraordinario (“Außergewöhnlich”): Luxuriöse Hotels in ausgezeichneter Lage und mit höchstem Komfort, oft in jahrhundertealten Adelspalästen, alten Ölmühlen oder Haciendas.

Luna de Miel (“Flitterwochen”): Für die Flitterwochen – span. Luna de miel – oder wenn Sie sich etwas Außergewöhnliches gönnen wollen …

Charakter dieser Reiseidee

Nehmen Sie sich auf dieser 14-Tage-Rundreise durch Südengland Zeit, um seine traditionsreichen Städte und die wundervolle Landschaft zu erkunden. Mit dem Mietwagen sind Sie sehr flexibel und können einfach da verweilen, wo Sie sich gerade besonders wohl fühlen – sei es im fröhlichen Trubel von London oder an einem einsamen Strand, wo Ihnen die frische Brise um die Nase weht.

Kultur erleben

Tauchen Sie auf dieser 14-Tage-Rundreise durch Südengland in die Kulturmetropole London ein mit seiner langen Geschichte, seinen Parks und Grünanlagen und weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Tower of London, dem Buckingham Palace oder St Paul´s Cathedral.

Aber auch das ist London: versteckte Winkel und stimmungsvolle Gassen, facettenreiche Independent Shops und gemütliche Cafés, kleine Theater und faszinierende Straßenkunst. Den Überblick über das pulsierende Leben bekommen Sie vom Shard aus, einem über 300 Meter modernen Bauwerk aus Glas und Stahl. Ein ganz anderes London betreten Sie mit dem Holland Park.

Weitläufiges Grün und die Akkuratesse von zwei japanischen Gärten scheint so gar nicht London-like genauso wie die viktorianischen Stadthäuser, die den Park umgeben. Einen wundervollen Kontrast zum modernen London erreichen Sie auf dieser 14-Tage-Rundreise durch England in Canterbury. Schmucke Fachwerkhäuser nehmen Sie mit zurück in die Tudor-Zeit. Überragt werden diese von der Kathedrale mit ihren spitzen Türmchen.

Dieses Gotteshaus beeindruckt Sie schon allein durch seine Größe. Schauen Sie genauer hin, entdecken Sie mehrere Stilepochen und kunstvoll gefertigte, filigrane Buntglasfenster. Machen Sie in Canterbury doch gleich noch eine Bootstour auf dem Great Stour: Dabei kommen Sie den Weberhäusern aus der Zeit der Hugenotten ganz nah.

Natur erleben

Hinter den Stadtgrenzen beginnt das ländliche England, das in Cornwall ein besonders charmantes Gesicht hat. Dank des milden Klimas durch den Golfstrom könnten Sie sich hier sogar für einen Moment an der Südsee wähnen – wenn die Palmen am Strand nicht im so ur-englischen Regen stehen würden.

Um die wundervolle Küste Cornwalls auf Schusters Rappen zu erobern, ist der South West Coast Path die perfekte Lösung. Von hier aus haben Sie immer wieder traumhafte Ausblicke auf kleine, schmucke Buchten und felsige Küstenabschnitte auf der einen und auf weite Wälder in den Tälern auf der anderen Seite.

Hier in dieser malerischen Landschaft ist es auch, wo King Arthurs Tintagel Castle einst gestanden haben soll. Warum ausgerechnet in Cornwall? Das verstehen Sie sofort, wenn Sie durch diese einmalig schöne Landschaft wandern.

Südengland kulinarische Traditionen

Die einzelnen Grafschaften im Süden England warten mit Spezialitäten auf, die zum einen den Ruf der englischen Küche als etwas speziell begründet haben, die aber auch die Geschichte der jeweiligen Region widerspiegeln. So galt Wiltshire einst als das „Kingdom of the Pig“. Kein Wunder, dass hier neben vielen Schweinefleischgerichten auch Black Pudding und Faggots zu Hause sind, die aus Blut bzw. Innereien vom Schwein hergestellt werden. Somerset ist dagegen die Heimat eines der berühmtesten Käse der Welt, des Cheddar. Der reift hier im Original sogar noch als Höhlenkäse. Weniger berühmt aber nicht minder delikat sind die Käsespezialitäten aus Devon, darunter der Blauschimmelkäse Devon Blue, der cremige Belstone und die etwas jüngere Variante des Belstone, der Curworthy.

Von den Obstwiesen Somersets kommt außerdem der Cider, den die Briten nicht nur in dieser Region lieben. Cornwall wartet mit einer großen Vielfalt an Fischen und Meeresfrüchten auf, aus denen die Einwohner unter anderem Baked Mackerel with Gooseberry Sauce, Crab Salad und Stargazy Pie mit Sardinen zubereiten. Von hier stammt aber auch die Clotted Cream, die man im ganzen Land gern zu Scones und Marmelade isst. Sussex hat ganz sicher den Ruf der britischen Küche als leicht kurios mitbegründet. Hier bereitet man nämlich unter anderem Lamb’s Ears, für das Lammohren mit Sauerampfer gekocht werden, und Pulborough Eels, eine Pastete aus Aal und gepökeltem Schweinefleisch. Falls Ihnen das zu schräg zum Kosten klingt, empfehlen wir die leckere, süße Ripe Tart oder Sussex Plum Duffs, zwei Süßspeisen, die definitiv eine Sünde wert sind.

Wenn Sie die kosmopolitische Seite der englischen Küche kennenlernen wollen, können Sie das auf Ihrer Rundreise durch Südengland nirgends besser als in London. Hier serviert man Ihnen Delikates aus allen Ecken des früheren British Empires. Die eigentliche einheimische Küche entdecken Sie in der Hauptstadt unter anderem in Gerichten mit Aal, der in London eine lange Tradition hat. Auch Whitebait und Fried Fish, zwei frittierte Fischsnacks sind so urtypisch für die Stadt wie die Erbsensuppe London Particular, Boiled beef and carrots oder Steak and Kidney Pudding. Die englische Küche hält also viele Facetten bereit, die kennenzulernen lohnt.

Das authentische Südengland

Mitten in den sanften Hügeln Cornwalls versteckt sich ein faszinierendes Projekt: das Eden Project. In dieser Synthese aus botanischem Garten, Forschungs- und Bildungseinrichtung wächst unter gewaltigen Kuppeln der größte Indoor-Regenwald der Welt, in dem zahllose Pflanzenarten zu Hause sind. Die lernen Sie bei Ihrem Besuch nicht nur kennen. Sie erfahren auch, warum der Regenwald so wichtig für unsere Umwelt, aber auch für unsere Gesundheit ist.

Warum finde ich auf geotoura.com keine Preise?

Wir bieten keine standardisierten Pauschalpakete. Ihre Geotoura Reise wird individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Möglich machen wir dies durch unser hohes Expertenwissen und tiefgehende Landeskenntnisse sowie durch unser ausgezeichnetes Netzwerk an Partnern. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, charmante Boutique-Hotels und ganz besondere Geheimtipps vor Ort.

Geotoura steht für die perfekte Planung Ihrer ganz persönlichen Wunschreise. Ihr individueller Preis wird daher nur enthalten, was Ihren Urlaub auch wirklich bereichert.

Im Vergleich zu Standardreisen ist dieser Preis dabei absolut wettbewerbsfähig. Den umfassenden Reise-Entwurf erhalten Sie in der Regel werktags innerhalb 24 Stunden.

Hochpersonalisierte Reisen sind unsere Spezialität und für Sie ein Genuss, den Sie verdienen.

Der besondere Moment …
… die urigen Pubs in denen man das britische Lebensgefühl spüren konnte.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September/Oktober 2019
Anton C.
Bayern
Fünfzehn Tage Apulien mit sehr viel Abwechslung. Ein geschichtsträchtiges und kulturell hochentwickeltes Land, ein stolzes Volk, liebenswert und immer zuvorkommend, das zu leben versteht, ein Volk, das trotz Chaos im Verkehr möglicherweise weniger Unfälle verursacht als wir Deutschen mit all unseren Regeln, so haben wir Apulien kennen gelernt. Es war eine tolle Reise und dank Tonis Fahrkünsten auch eine entspannte Tour, abgesehen von den Irrfahrten durch die kleinen Gassen, die uns nicht immer wohlgesonnen waren und immer wieder für Überraschungen sorgten.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.

Viele weitere Möglichkeiten warten auf Sie

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Das könnte Sie auch begeistern: handverlesene Routen

Spektakuläre Eindrücke
Südengland: 12 Tage Kultur und Natur
London – Oxford – Bristol – Exeter – Cornwall – Plymouth
Verlieben Sie sich in die Kulturmetropolen Englands auf dieser Reise durch Südengland. Genießen Sie Museen, Theater, Events und Architektur. Und wenn Sie einfach mal durchatmen wollen, fahren Sie raus in die wundervolle Landschaft hinter den Stadtgrenzen.
Jetzt Entdecken
Träume in Grün
Südengland: 12 Tage Südwesten
Bristol – Bournemouth – Exeter – Cornwall – Barnstaple – Bristol
Verpassen Sie die kulturellen Highlights nicht, aber atmen Sie auf dieser 12-Tage-Rundreise durch Südenglands Westen auch einfach mal durch. Die grandiose, oft nur dünn besiedelte Natur im Südwesten gibt Ihnen dazu reichlich Gelegenheit.
Jetzt Entdecken
Auf zu den Highlights
Südengland: 12 Tage Südosten
London – Southampton – Brighton – Canterbury
Entdecken Sie auf dieser Route die vielen Gesichter von London, Brighton, Canterbury und Southampton. So wird aus dieser 12-Tage-Rundreise durch Südengland fast eine echte Städtereise, garniert mit Highlights in der Umgebung.
Jetzt Entdecken
Weltstadtflair & weite Stille
Südengland: 10 Tage Kultur und Natur
London – Bristol – Exeter – Cornwall – Plymouth
Machen Sie mit dieser 10-Tage-Rundreise durch Südengland einen wunderschönen Trip in typisch englische Klischees, wundervolle Landschaften und großartige Kulturangebote. Als Stippvisite zu den Highlights ist diese Route einfach unwiderstehlich.
Jetzt Entdecken
Schottland zum Verlieben
Schottland: 15 Tage Kultur und Natur
Edinburgh – Aberdeen – Speyside – Fort William – Isle of Skye – Oban – Loch Lomond, Loch Katrine und die Trossachs – Glasgow
Reisen Sie durch die Lowlands, atmen Sie die klare Luft der Highlands und lassen Sie sich die frische Brise der Hebriden-Inseln um die Nase wehen. Schottland mit spektakulären Landschaften, großartigen Städten und einem beschwingten Lebensgefühl.
Jetzt Entdecken
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an