Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
06221 / 653079-0
Montenegro: 9 Tage
Natur und Entspannung

Faszienerende Nationalparks erleben

9-tägige Mietwagenreise: Montenegro – Natur und Erholung

Besuchen Sie mit uns ein außergewöhnliches Land, das noch nicht so stark im Fokus des Tourismus steht. In Montenegro finden Sie glasklares Meer-Wasser, kleine Orte an der Adria-Küste, einen beschaulichen Lebensstil und eine faszinierende Natur.

Diese Zutaten sind ideal für Reisende, die Entspannung suchen. Freuen Sie sich auf authentische Begegnungen, eine leckere Küche und viel Beschaulichkeit in einem angenehm entschleunigten Land.

Übernachtungsstationen

Podgorica (1 Nacht) – Nationalpark Biogradska Gora (2 Nächte) – Nationalpark Dumitor (2 Nächte) – Bucht von Kotor (3 Nächte)

Charakter dieser Reiseidee

Diese Reise ist optimal, um dem bisweilen hektischen Trott des Alltags zu entkommen. In Montenegro ticken die Uhren noch anders – sowohl in den faszinierenden Orten an der Küste als auch in der großartigen Natur im Landesinneren.

  • Handverlesene Hotels
  • Ausführliche Routenbeschreibung
  • Individuelle Beratung von Kroatien-Kennern


Charakter dieser Reiseidee:

Diese Reise ist optimal, um dem bisweilen hektischen Trott des Alltags zu entkommen. In Montenegro ticken die Uhren noch anders – sowohl in den faszinierenden Orten an der Küste als auch in der großartigen Natur im Landesinneren.

Unverbindlich – Handverlesene Hotels
Ausführliche Routenbeschreibung und Tipps


Unsere Routen-Empfehlung
15 Tage – 6 Orte – 11 Zwischenstopps/Ausflüge

Sie über uns

Holger B.
Schleswig-Holstein

Wir hatten einen unvergesslichen Urlaub, die Reise war sehr gut vorbereitet und durchdacht.

Reise im September 2018

Der besondere Moment

Erleben Sie mit Geotoura die faszinierende Welt der Nationalparks in Montenegro.

Was kostet die Reise und wie geht es weiter?

Sie erhalten innerhalb eines Werktages ein persönliches, unverbindliches und tagesaktuelles Angebot mit ausführlicher Routenbeschreibung, handverlesenen Hotels und vielen Tipps. Wir passen diese Reise dann mit dem reichhaltigen Wissen unserer landeskundigen Experten /innen solange an Ihre Wünsche an, bis alles passt.
Sie haben noch Fragen?

Auswahl Reisestationen, Podgorica

Podgorica Podgorica Podgorica Podgorica
Sehenswert
Podgorica ist die quirlige Hauptstadt Montenegros und zugleich das politische und kulturelle Zentrum. Breite Boulevards und gemütliche Restaurants stecken voller Leben. Das kleine, osmanisch anmutende historische Zentrum mit seinen Märkten, Kirchen und Moscheen wird dominiert von einem Uhrturm, dem Sahat Kula, der von den Türken errichtet wurde. Eine schöne Aussicht bietet sich vom Gorica, dem Nordhügel. Hier befindet sich auch die Kirche St. Georg (Sveti Đorđe). Als Wahrzeichen der Stadt gelten die orthodoxe Hristovog Vaskrsenja (Auferstehungskirche) und die Millenium-Brücke über die Morača. Sehenswert ist auch der Stadtpalast der königlichen Familie, der Dvor Petrovica, in dem das Zentrum für zeitgenössische Kunst untergebracht ist. Am südlichen Stadtrand befindet sich der 55m Meter hohe Sendeturm Toranj na Dajbabs koj Gori, der eine schöne Rundum-Aussicht bietet.
Ihre Vorteile bei Reisen mit Geotoura

Sie buchen eine Pauschalreise und sind entsprechend abgesichert. Vor Ort sind wir über eine Servicenummer erreichbar. Unsere Reiseexperten beraten Sie ausführlich.

  • Reiseverlauf und Aktivitäten werden exakt auf Ihre Wünsche abgestimmt (Schwerpunkte in den Feldern Kultur, Natur, Genuss/Gourmet, Entspannung und Aktivität/Wandern)
  • Startdatum, Dauer, Orte und Route individuell anpassbar
  • Anreise ab frei wählbarem Flughafen, Anreise per Bahn zum Flughafen bzw. Parkplatz am Flughafen (optional),
  • Mietwagen, Übernachtung mit Frühstück (auf Wunsch und soweit verfügbar auch Halbpension)
  • Geheimtipps: Besondere Erlebnisse vor Ort, mit Einblick in den Alltag der Einheimischen (optional)
  • Individueller Reiseführer mit bis zu 100 Seiten

Nationalpark Biogradska Gora

Nationalpark Biogradska Gora Nationalpark Biogradska Gora Nationalpark Biogradska Gora Nationalpark Biogradska Gora
Sehenswert
Im Zentrum der montenegrischen Bjelascia-Bergkette befindet sich der kleinste Nationalpark des Landes, der Biogradska Gora, der letzte Urwald Europas. Zahlreiche Wanderwege führen durch den Nationalpark, auf denen der Besucher eine beeindruckende Pflanzen- und Tiervielfalt, ursprüngliche Wälder, Gebirgsbäche, glasklare Gletscherseen und blumenübersäte Wiesen entdecken kann. Eines der schönsten Ausflugsziele ist der Biogradska Jezero, der größte der sechs Gletscherseen innerhalb des Parks. Auf einer Höhe von 1000 Metern, wird der See von Jahrhunderte alten Bäumen gesäumt.

Unverbindlich – Handverlesene Hotels
Ausführliche Routenbeschreibung und Tipps

Nationalpark Durmitor

Nationalpark Durmitor Nationalpark Durmitor Nationalpark Durmitor Nationalpark Durmitor
Sehenswert
Im Norden Montenegros liegt der Durmitor Nationalpark mit seinen faszinierenden Landschaften. Glasklare Bergseen, die tiefste Schlucht Europas – die Tara Schlucht, Bobotov kuk, der höchste Gipfel Montenegros sowie eine fantastische Flora und Fauna sind charakteristisch für den Park. Ursprüngliche Wälder, felsige Hochplateaus, Gletscherseen, wie der Crno Jezero, „der schwarze See“ mit seiner spiegelglatten Oberfläche bieten spektakuläre Fotomotive. Inmitten des Parks liegt die Stadt Žabljak, das größte Wintersportzentrum in Montenegro. Von hier aus können herrliche Wanderungen in den Nationalpark unternommen werden.
Abonnieren Sie den Geotoura-Newsletter – mit vielen spannenden Veranstaltungs- und Reisetipps

Bucht von Kotor

Bucht von Kotor Bucht von Kotor Bucht von Kotor Bucht von Kotor
Sehenswert
Die knapp 30km lange Bucht von Kotor liegt an der südöstlichen Adriaküste im Süden Montenegros. Sie besteht aus vier Becken, die durch Meerengen zwischen dem steilküstenartigen Ufer der Bucht miteinander verbunden sind. Über die Jahrhunderte wurde die Küste von Kotor von zahlreichen Völkern bewohnt, die eine außergewöhnliche, kulturelle Vielfalt hinterlassen haben. So finden sich hier zahlreiche Befestigungsanlagen, wie auf der Festungsinsel Mamula, aber auch Überreste von römischen Bauten und Klöstern. Das orthodoxe Kloster Savina und das Kloster des Erzengels Michael auf der Blumeninsel nahe des Ortes Tivat sind bis heute beliebte Wallfahrtsorte. Nicht versäumen sollte man den Besuch des malerischen Ortes Perast oder des Küstenstädtchens Risan, hinter dem sich steile Kalksteinwände auftürmen.
Sie möchten die Reise an Ihre Wünsche anpassen?
In unserem Online-Reiseplaner können Sie die Route verändern, Orte ergänzen oder einen längeren/kürzeren Aufenthalt an einem Ort festlegen.

Mehr Inspirationen für Ihre Geotoura-Rundreise

Alle Reiseideen ansehen