Imposante Landschaften

Individuelle Rundreisen Montenegro

Sofija Krca
Lernen Sie die Natur und Kultur Montenegros kennen

„Montenegro ist für mich das Land der Gegensätze. Im Landesinneren wandere ich am liebsten durch die scheinbar endlosen Wälder und bis hinauf in die felsigen Höhen der Berge. Besonders verliebt habe ich mich in den letzten Urwald Europas im Nationalpark Biogradska Gora. Hier bin ich ein staunender Gast, der an den mächtigen Stämmen der jahrhundertealten Bäume vorübergeht. Der Alltag ist dann ganz weit weg. Ich genieße aber auch Montenegros wunderschöne Strände und das pittoreske Panorama aus Bergen, weißen Häusern und Meer, wie man es beispielsweise in der Bucht von Kotor sieht. Nur zu gern lasse ich mich hier durch die malerischen Orte treiben und entdecke bei jedem Besuch ein neues, charmantes Detail. Verlieben auch Sie sich auf einer Reise in dieses wundervolle Land mit seinen historischen, kulturellen und Naturschätzen!

Natürlich kann Ihre Reise nach Montenegro auch direkt vor Ihrer Haustür beginnen. Bei Reisen mit dem eigenen PKW planen und organisieren wir für Ihre Individualreise auch die Route und die Unterkünfte durch die Transitländer ganz nach Ihren Wünschen.

Sofija Krca
Reise-Expertin

So starten Sie Ihre Montenegro-Rundreise

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Unsere Empfehlung für Sie

Erkunden Sie auf einer Rundreise mit dem Mietwagen oder dem eigenen PKW die Schönheit Montenegros. Stürzen Sie sich in den lebhaften Trubel der Hauptstadt Podgorica und halten Sie auf der alten Steinbrücke über die Ribnica kurz inne. Keine halbe Stunde vom Trubel der Hauptstadt entfernt breitet sich der größte See des Balkans aus, der Skadar-See. Die Magie von Montenegros Natur erleben Sie aber auch in der längsten und tiefsten Schlucht Europas, der Tara-Schlucht, oder im Nationalpark Durmitor mit seinen Wäldern, Seen, Flüssen und felsigen Berggipfeln.
  • 12 Tage - 6 Orte
  • Dubrovnik (2 Nächte)
  • Kotor (2 Nächte)
  • Podgorica (2 Nächte)
  • Ulcinj (2 Nächte)
  • Budva (2 Nächte)
  • Dubrovnik (1 Nacht)
  • Weitere Highlights
  • Insel Lokrum
  • Cavtat
  • Perast
  • Bucht von Kotor
  • Cetinje
  • Ulcinj
  • Stari Bar
Kein Pauschalpreis? Wie immer bei Geotoura stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Reise zu Ihren eigenen Konditionen.

Weitere Mietwagenreisen in Montenegro

Einfach mal durchatmen
Montenegro 9 Tage - Natur und Entspannung
Podgorica – Nationalpark Biogradska Gora – Nationalpark Durmitor – Bucht von Kotor
Entdecken Sie auf dieser 9-Tage-Rundreise durch Montenegro ein Land, in dem die Uhren noch etwas langsamer gehen, ein Land mit charmanten, eher kleinen Orten und überwältigenden Naturlandschaften.
Jetzt Entdecken
Gemeinsame Vergangenheit
Montenegro und Apulien: 21 Tage ganz entspannt
Dubrovnik – Kotor – Ulcinj – Podgorica – Nationalpark Biogradska Gora – Herceg Novi – Alberobello – Matera – Manfredonia – Bari
Sie möchten Land, Leute und Geschichte entlang der Adria über Ländergrenzen hinweg erkunden? Dann ist diese Reise durch Kroatien, Montenegro und Apulien die perfekte Gelegenheit. Sie haben dafür alle Zeit der Welt.
Jetzt Entdecken
Zwischen zwei Kulturen
Montenegro und Italien: 15 Tage
Dubrovnik – Kotor – Podgorica – Ulcinj – Herceg Novi – Alberobello – Lecce – Matera – Bari
Die Länder der Adria standen immer in engem Austausch und haben sich doch ihren eigenen Charakter bewahrt. Genau diese Synthese aus Gemeinsamkeiten und Gegensätzen zeigt Ihnen diese Reise durch Italien und Montenegro.
Jetzt Entdecken
Sahnestücke im Südosten
Kroatien und Montenegro: 12 Tage - Rundreise
Dubrovnik – Bucht von Kotor – Podgorica – Ulcinj – Budva
Genießen Sie auf dieser Reise die Sahnestücke von Kroatien und Montenegro. Diese Route bringt Sie zu spektakulären Landschaften und imposanten Bauwerken. Lernen Sie Highlights im Südosten kennen- und lieben und lassen Sie sich von dieser Reise inspirieren.
Jetzt Entdecken
Blumen der Adria
Kroatien und Montenegro: 14 Tage - Küstenreise
Zadar – Split – Dubrovnik – Kotor – Ulcinj – Budva – Herceg Novi
Auf dieser Reise an den Küsten Kroatiens und Montenegros spazieren Sie an der bezaubernden Adria durch historische Städte, wandern durch wilde und ursprüngliche Landschaften und entspannen unter der warmen Sonne an echten Traumstränden.
Jetzt Entdecken

Montenegro entdecken

Montenegro – kulturelle Höhepunkte

Auf unseren individuellen Rundreisen durch Montenegro ist die wechselvolle Geschichte auf Schritt und Tritt spürbar. Zahlreiche Zivilisationen haben sichtbare Spuren hinterlassen, die sich in der Architektur, der Gastronomie und auch in den Bräuchen widerspiegeln.

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zu prähistorischen Zeichnungen und monumentalen Hügelgräber, zu Baudenkmäler aus römischer und byzantinischer Zeit, zu mittelalterlichen Städten wie der malerische Küstenstadt Kotor mit ihren zahlreichen romanischen Kirchen oder nach Budva, der ältesten Stadt an der Adria. Bewundern Sie die eleganten Renaissance-Paläste der einstigen Königsstadt Cetinje oder lassen Sie sich beim Besuch einer Moschee in Ulcinj vom orientalischen Flair verführen. Genießen Sie von den mächtigen Stadtmauern der pittoresken Ruinenstadt Stari Bar die grandiose Aussicht auf die Küstenstadt Bar, die Berge und auf das imposante Aquädukt, das Meisterwerk eines türkischen Baumeisters.

Montenegro – unglaubliche Naturvielfalt

Erleben Sie auf unseren Montenegro-Rundreisen ein kleines, aber unglaublich vielfältiges Land mit wunderschönen Sandstränden und Steilküsten und gleich mehreren Nationalparks, wie dem zum Welterbe ernannten Durmitor-Park. Hier fühlen sich nicht nur Pflanzen und Tiere wohl, sondern auch Sie werden begeistert sein von Bobotov Kuk, dem höchsten Berg des Landes, oder von der längsten und größten Schlucht Europas, der Tara-Schlucht, sowie von den im Park gelegenen Seen.

Erkunden Sie einen der letzten drei Urwälder Europas im Nationalpark Biogradska Gora oder – wenn es Sie nicht in die Berge zieht – besuchen Sie doch den Skadarsee und lassen Sie Ihren Blick über die spektakuläre Landschaft schweifen, wo es zahlreiche Vogelarten und andere Tiere zu entdecken gibt. Oder genießen Sie bei einer Bootsfahrt die einzigartige Natur aus einer ganz anderen Perspektive.

Montenegro – unverfälscht lecker

Kontrastreich ist nicht nur die Landschaft Montenegros sondern auch seine Küche. Fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte, geräucherter Karpfen oder Ukelei aus dem Skadar-See und überbackener Aal lassen die Herzen von Fischliebahbern höher schlagen.

Sie mögen lieber Fleisch? Wie wäre es dann mit luftgetrocknetem Schinken oder Wurst aus Njeguši? Vielleicht mögen Sie aber auch lieber in Milch gekochtes und unter der Glocke gegartes Lamm- oder Ziegenfleisch, das zusammen mit Kartoffeln ebenfalls unter der Glocke brät. Diese typischen Gerichte finden Sie auf fast allen montenegrinischen Speisekarten. Köstlich sind auch die Käsespezialitäten des Landes wie der Käse aus Njeguši, der mit einem Qualitätsprädikat ausgezeichnete Käse aus Pljevlja, Blattkäse oder auch der im Norden produzierte Kajmak.

Hochwertige Olivenöle sowie Honig, Morcheln, getrocknete Aprikosen, Feigen und die beliebte Kornelkirsche sind weitere Zutaten, die Gerichte, Desserts und Säfte verfeinern. Zu einem guten Essen gehört auch ein guter Tropfen Wein. Ein besonders guter Tropfen ist der weiße Krstač, der über Jahre in Holzfässern gelagerte Vranac oder auch Čubrica. Lassen Sie Ihren Gaumen also rundum von den regionalen Finessen verwöhnen.

Montenegro hautnah erleben

Auf unseren Montenegro-Rundreisen können Sie selbstverständlich auch geführte Touren durch die bekanntesten Städte und kulturell bedeutsamsten Stätten buchen. Wir möchten, dass Sie darüber hinaus aber auch das Land und seine Bewohner besser kennen und verstehen lernen. Aus diesem Grund haben wir Erlebnisse ausgewählt, die Ihnen einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

Erfahren Sie auf geführten Touren durch den Nationalpark Durmitor oder Biogradska Gora alles über die besondere Flora und Fauna und erleben Sie eine einzigartige Natur. „Rund um die Olive“ dreht sich alles beim Besuch einer Olivenölfarm, bei der keine Frage offen bleibt und auch der Gaumen bei der Verkostung auf seine Kosten kommt.

Sie reisen individuell aber in bester Gesellschaft

Es gibt viele gute Gründe, mit Geotoura zu reisen. Der wichtigste ist wohl, dass alles auf Sie persönlich maßgeschneidert wird. Aber auch andere Aspekte des Reisens sind unseren Kunden wichtig - hier eine kleine Übersicht:
Sicherheit
Sicherheit
Unsere Reiseversprechen für einen unbeschwerten Urlaub: aktuell, kulant, flexibel und kundenorientiert.
Geheimtipps
Geheimtipps
Authentische Erlebnisse dank den geotouraeigenen Tipps, gesammelt und selektiert für unsere Gäste.
Qualität
Qualität
Eine langjährige und faire Zusammenarbeit mit Partnern, die Vertrauen schafft und Qualität sichert.
Erlebnisse
Erlebnisse
Kulturelle, kulinarische und landestypische „Leckerbissen“, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Regelmäßige TourCert-Zertifizierung zum Erhalt der kulturellen und natürlichen Schätze aller Reiseziele.
Authentizität
Authentizität
Das Land und seine Bewohner durch originelle Routenideen kennen- und lieben lernen.
Der besondere Moment …
… als wir bei Familie Moric alles über die Olivenölproduktion erfuhren.

Erfahrungen
Unserer Gäste

August 2021
Rotraut B.
Nordrhein-Westfalen
Es war eine tolle, sehr abwechslungsreiche Reise! Nordspanien hatten wir bisher als Urlaubziel nicht im Visier und sind von der Vielfältigkeit der Gegend total überrascht worden. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, von Kultur in den Städten, Badespaß am Meer, Wandern in grünen Tälern...Wir werden mit Sicherheit nicht das letzte Mal dort gewesen sein!
November 2021
Heinrich H.
Österreich
Gut durchgeplante Sizilien Reise die man auch noch im November genießen kann. Die in der Reisebeschreibung vorgeschlagenen Ziele sind gut ausgewählt und ohne zeitlichen Stress erreichbar. Danke an das Geotoura Team.
September 2021
Andreas S.
Brandenburg
Es war eine unvergessliche Reise zu ausgewählten Zielen in der Toskana (neben den Highlights aber auch Orte zum Verweilen und Genießen). Zwei Wochen waren natürlich zu kurz, um alles kennenzulernen. Wir kommen sehr gerne wieder hierher zurück - es gibt noch so vieles zu entdecken.
September 2021
Martina B.
Nordrhein-Westfalen
Herzlichen Dank für diese schöne Reise nach Kreta. Von der Organisation und Beratung angefangen, über die wunderschönen Hotels und die verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten. Gerne wieder!
Oktober 2021
Anna H.
Baden-Württemberg
Wir fanden die Reise nach Griechenland wunderschön. Wir konnten auf diese Weise Orte entdecken, auf die wir selbst nie gekommen wären, und haben es sehr genossen, dass alles für uns organisiert wurde.
August 2021
Sandra M.
Nordrhein-Westfalen
Unsere Reise in die Extremadura wurde von Geotoura wunderbar organisiert! Ich fühlte mich (auch in der Pandemie mit Umbuchen von Hotels und Flügen und den besonderen Bedingungen) sehr gut betreut und informiert. Die Hotels waren grandios und die Städte bleiben mir in warmer Erinnerung.
Oktober 2021
Stephanie S.
Bayern
Geotoura ermöglicht uns entspannte, genussvolle Reisen. Die Organisation ist perfekt, die Hotels sind alle immer liebevoll ausgesucht. Wir reisen schon seit Jahren mit Geotoura und kommen immer völlig zufrieden und voller neuer Eindrücke nach Hause.
Juni 2021
Peter S.
Nordrhein-Westfalen
Die Zusammensetzung der Rundreiseroute mit den vier von uns vorgegebenen Orten, die von Ihnen vorgeschlagenen Hotels, die Vorabinformation über das Reisen in den Zeiten von "Covid 19", die Hinweise und Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten und vieles mehr waren passend und hilfreich. Da wir das erste Mal auf Kreta waren, hat das Reiseprogramm unsere Erwartungen übertroffen. Die Reiseroute und die ausgesuchten Hotels sind empfehlenswert.
November 2021
Angelika W.
Hamburg
Portugal ist ein wunderbares Land, welches ich sicher nochmals bereisen werde. die Vorbereitung durch Geotoura war rundum gut, die Hotels zum Genießen.
September 2021
Magdalena und Dietmar M.
Österreich
Ein schöner warmer September in Umbrien, ein sehr warmer Rom-Aufenthalt (28 °) - wir haben uns wohl gefühlt, auch weil sorgfältig miteinander umgegangen wurde - ffp2 Maske und green pass wurden gelebt.
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an