Portugiesischer Traum

15 Tage Portugal-Rundreise


Porto – Coimbra – Óbidos – Lissabon – Évora – Vila Nova del Milfontes – Lagos

Ihre Reise im Überblick

Starten Sie von der Mutterstadt des Portweins in ein wundervolles portugiesisches Abenteuer. Schauen Sie in Coimbra in der ältesten Universität Portugals vorbei. Steigen Sie in Lissabon in die Tram 28 und lernen Sie das liebenswürdige, authentische Alltagsgesicht der Stadt kennen. Besuchen Sie in Évora die makabere Capela dos Ossos und rollen Sie Ihr Handtuch an den mitunter einsamen Traumstränden der Algarve aus. Diese wundervolle 15-Tage-Rundreise einmal quer durch Portugal zeigt Ihnen die Highlights und die versteckten Schönheiten der einst großen Entdeckernation.
Starten Sie von der Mutterstadt des Portweins in ein wundervolles portugiesisches Abenteuer. Schauen Sie in Coimbra in der ältesten Universität Portugals vorbei. Steigen Sie in Lissabon in die Tram 28 und lernen Sie das liebenswürdige, authentische Alltagsgesicht der Stadt kennen. Besuchen Sie in Évora die makabere Capela dos Ossos und rollen Sie Ihr Handtuch an den mitunter einsamen Traumstränden der Algarve aus. Diese wundervolle 15-Tage-Rundreise einmal quer durch Portugal zeigt Ihnen die Highlights und die versteckten Schönheiten der einst großen Entdeckernation.
  • Ihre Reise enthält folgende Stationen
  • Porto (2 Nächte)
  • Coimbra (2 Nächte)
  • Óbidos (1 Nacht)
  • Lissabon (2 Nächte)
  • Évora (2 Nächte)
  • Vila Nova del Milfontes (2 Nächte)
  • Lagos (3 Nächte)
  • Weitere Highlights
  • Aveiro
  • Tomar
  • Batalha
  • Peniche
  • Sintra
  • Setúbal
  • Beja
  • Costa Vicentina
  • Sagres
  • Faro

Geotoura – Hotelkonzept

Wenn wir ein Hotel in unser Programm aufnehmen, ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte, oft Boutique Hotels mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren, kein Massentourismus und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber – das sind für uns wichtige Kriterien.

Wir teilen unsere Hotels in vier eigene Geotoura-Kategorien ein. Natürlich haben Sie die Wahl und können die Kategorien auch auf einer Reise kombinieren.

Boutique Hotels – Vier Kategorien

Encantador (“Charmant”): Unsere preisgünstigste Variante. Liebevoll eingerichtete Zimmer, die alles bieten, was der anspruchsvolle Reisende erwartet.

Especial (“Besonders”): Hotels mit besonderem Ambiente – historische Paläste, Klöster, Haciendas oder Strand-Hotels mit außergewöhnlichem Charme. Perfekt für die klassische Kulturrundreise.

Extraordinario (“Außergewöhnlich”): Luxuriöse Hotels in ausgezeichneter Lage und mit höchstem Komfort, oft in jahrhundertealten Adelspalästen, alten Ölmühlen oder Haciendas.

Luna de Miel (“Flitterwochen”): Für die Flitterwochen – span. Luna de miel – oder wenn Sie sich etwas Außergewöhnliches gönnen wollen …

Charakter dieser Reiseidee

Einmal quer durch Portugal und dieses wundervolle Land am Atlantik in all seinen Facetten kennenlernen, durch großartige Städte spazieren, am Strand durchatmen, grandiose Landschaften entdecken … All das dürfen Sie auf dieser 15-Tage-Rundreise durch Portugal.

Kultur erleben

Coimbras Universität ist schon seit dem 13. Jh. ein Ort der Wissenschaft und Lehre. Steigen Sie auf den Turm, dessen Glocken über die Jahrhunderte den Rhythmus des Lernens hier bestimmten. Von hier oben haben Sie einen fantastischen 360°-Rundumblick über die Stadt.

Mit großer – und kleiner – Geschichte wartet auch Belém auf, ein Viertel Lissabons, in dem Sie mit der Vergangenheit auf Tuchfühlung gehen. Der wohl eindrucksvollste Ort dafür ist das Mosteiro dos Jerónimos, das Sie schon durch die schiere Größe, aber auch durch seinen Detailreichtum fasziniert. Nur einen Steinwurf weiter stehen Sie dann im Jardim Botânico d’Ajuda, dem ältesten Botanischen Garten des Landes. Nach einen Spaziergang durch die Anlage sollten Sie der Versuchung nachgeben, die aus so vielen Bäckereien Lissabons duftet.

Die kleinen Pastéis de Nata sind quasi ein kulinarisches Kulturgut. Immerhin werden sie noch heute so gebacken, wie sie einst ein Bäcker nahe des Klosters im 18. Jh. erfand. Es lohnt sich auf dieser 15-Tage-Rundreise durch Portugal also, die Kleinigkeiten einmal genauer anzuschauen. Sie werden so manch interessante Geschichte dahinter entdecken.

Natur erleben

Kommen Sie dem äußersten Südwesten bei Sagres näher, finden Sie sich in einer noch sehr ursprünglichen Landschaft wieder. Es ist ihre Stille und ihre Weite, die Wanderungen hier so einmalig schön macht. Gleichzeitig stehen Sie in dieser wundervollen Natur auf geschichtsträchtigem Boden.

Entdecker wie Heinrich der Seefahrer schauten zuletzt auf diese Küstenlandschaft, bevor sie zu großen Fahrten aufbrachen. Zum Wandern ist die Westküste von Sagres besonders schön. Die wildere und steilere Hälfte der Region bietet traumhafte Ausblicke von oben.

An der Ostküste finden Sie dagegen zahllose Buchten mit feinen Sandstränden zum Baden, zum Entspannen und für schier endlose Strandspaziergänge, während die Wellen Ihre Füße umspülen. Es lohnt sich auf dieser individuellen 15-Tage-Rundreise durch Portugal, den Mietwagen mal etwas länger stehenzulassen und die Ruhe dieses Landstrichs ganz tief einzuatmen.

Portugals kulinarische Kostbarkeiten

So abwechslungsreich wie die Landschaften so vielfältig ist auch die Küche Portugals. Dies zeigt sich besonders beim portugiesischen Nationalgericht Bacalhau, für den es für jeden Tag des Jahres ein Rezept gibt, wie ein Sprichwort behauptet. Neben einer großen Auswahl an Fischgerichten und Meeresfrüchten spielen – vor allem im Landesinneren – auch Fleischgerichte vom Schwein, Kalb oder Zicklein, Suppen und Eintöpfe eine große Rolle.

Immer mehr Restaurants konzentrieren sich auf eine moderne und innovative Küche, angelehnt an traditionelle Rezepte, bei denen feinstes Olivenöl und lokale Zutaten verwendet werden. Selbstverständlich darf hier ein guter Wein nicht fehlen. Neben dem berühmten Portwein sind es vor allem die Weine des Douro und des Alentejo, die Sie unbedingt kosten sollten.

Wie die Spanier haben auch die Portugiesen ihre Appetithäppchen, die Petiscos. Neben Käse und Entenmuscheln gehören Bolinhos de Bacalhau oder Teigtaschen mit verschiedensten Füllungen zu den kleinen Happen. Die Portugiesen mögen es aber auch gern süß. Besonders beliebt sind die ursprünglich aus Lissabon stammenden Pastéis de Nata oder auch die für Aveiro typischen Ovos Moles – kleine Kalorienbomben, die durchaus eine Sünde wert sind.

Das authentische Portugal

Die Azulejos, die typischen blauen Fliesen, sind Teil der portugiesischen Kunst und die Seele so manchen Bauwerks. Entdecken Sie auf einer individuellen Führung durch Porto die schönsten und außergewöhnlichsten dieser Kunstwerke. Jede Kachel hat dabei eine ganz eigene Geschichte zu erzählen, die Ihr Begleiter kundig zu interpretieren weiß.

Warum finde ich auf geotoura.com keine Preise?

Wir bieten keine standardisierten Pauschalpakete. Ihre Geotoura Reise wird individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Möglich machen wir dies durch unser hohes Expertenwissen und tiefgehende Landeskenntnisse sowie durch unser ausgezeichnetes Netzwerk an Partnern. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, charmante Boutique-Hotels und ganz besondere Geheimtipps vor Ort.

Geotoura steht für die perfekte Planung Ihrer ganz persönlichen Wunschreise. Ihr individueller Preis wird daher nur enthalten, was Ihren Urlaub auch wirklich bereichert.

Im Vergleich zu Standardreisen ist dieser Preis dabei absolut wettbewerbsfähig. Den umfassenden Reise-Entwurf erhalten Sie in der Regel werktags innerhalb 24 Stunden.

Hochpersonalisierte Reisen sind unsere Spezialität und für Sie ein Genuss, den Sie verdienen.

Der besondere Moment …
… eine private Führung durch die alten Weindörfer im Douro-Tal, und das handgebackene Brot frisch aus dem Ofen zu probieren.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September/Oktober 2019
Anton C.
Bayern
Fünfzehn Tage Apulien mit sehr viel Abwechslung. Ein geschichtsträchtiges und kulturell hochentwickeltes Land, ein stolzes Volk, liebenswert und immer zuvorkommend, das zu leben versteht, ein Volk, das trotz Chaos im Verkehr möglicherweise weniger Unfälle verursacht als wir Deutschen mit all unseren Regeln, so haben wir Apulien kennen gelernt. Es war eine tolle Reise und dank Tonis Fahrkünsten auch eine entspannte Tour, abgesehen von den Irrfahrten durch die kleinen Gassen, die uns nicht immer wohlgesonnen waren und immer wieder für Überraschungen sorgten.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.

Viele weitere Möglichkeiten warten auf Sie

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Das könnte Sie auch begeistern: handverlesene Routen

Von Porto nach Lissabon
Portugal 10 Tage: von Porto nach Lissabon
Porto – Douro-Tal – Coimbra – Óbidos – Lissabon
Starten Sie Ihre Reise durch Portugal in der Heimat eines der berühmtesten Weine Europas und landen Sie in der portugiesischen Hauptstadt. Ihre Reise bringt Sie zu den ganz großen Sehenswürdigkeiten Portugals – und zu den versteckten Orten.
Jetzt Entdecken
Faszinierende Landschaften
Portugal: 12 Tage Lissabon und Alentejo
12 Tage Portugal Rundreise: Lissabon – Óbidos - Beja – Vila Nova de Milfontes
Das ursprüngliche Portugal kennenlernen? Land, Leute und Kultur hautnah erleben – und einfach mal die Seele unter der warmen Sonne baumeln lassen? Dann entführt Sie diese Reise nach Lissabon und in die malerische Landschaft des Alentejo.
Jetzt Entdecken
Der iberische Traum
Mit dem eigenen PKW: 21 Tage Spanien und Portugal
Mit dem eigenen PKW: Paris – Bilbao – León – Porto – Lissabon – Cáceres – Madrid – Valencia – Barcelona – Lyon
Einmal alles sehen: die schönsten Ecken der Iberischen Halbinsel und obendrauf noch echte Highlights für Frankophile – und das in aller Ruhe. Dafür ist diese flexible Reise durch Spanien und Portugal mit dem eigenen PKW oder Mietwagen die perfekte Idee.
Jetzt Entdecken
Zwischen Sonne & Meer
Portugal: 14 Tage Lissabon und Algarve
14 Tage Portugalreise Lissabon und Algarve: Lissabon – Vila Nova del Milfontes – Lagos – Tavira – Faro
Lernen Sie auf dieser Reise Lissabon und die Algarve von der entspannten Seite kennen. Spazieren Sie am Strand entlang, während der kühle Ozean Ihre Füße umspült, oder verweilen Sie in den facettenreichen Ausstellungen der Museen und Galerien von Lissabon.
Jetzt Entdecken
Einfach mal durchatmen
Nordspanien 14 Tage: Von Bilbao zum Cabo Fisterra
Bilbao – Santillana del Mar – Cangas de Onis – Oviedo – Ribadeo – Santiago de Compostela – Cambados
Beginnen Sie Ihre Zeitreise vor 14.000 Jahren und beenden Sie bei den futuristischen Skulpturen am Río Nervión von Bilbao. Eingebettet in grandiose Landschaften lernen Sie ein weltbekanntes, aber auch ein leises und traditionelles Spanien kennen.
Jetzt Entdecken
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an