Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
06221 / 653079-0
Entdecken Sie Sardinien

9 Tage Sardinien-Rundreise
mit dem Mietwagen

Diese Reise ist anpassbar (Dauer, Route, Startdatum)
Abgestimmt auf Ihre Wünsche / Handverlesene Hotels mit Flair

Die Highlights Sardiniens erleben
Inkl. Olbia, Nuoro, Cagliari

Unsere Routen-Empfehlung
9 Tage – 4 Orte – 4 Zwischenstopps
9-tägige Sardinien-Rundreise zu den Highlights der Insel

Unser Reisevorschlag hat folgende Stationen:

  • Olbia (Ankunft und 3 Nächte)
  • Castelsardo (Ausflug)
  • Orosei (Zwischenstopp)
  • Nuoro (Zwischenstopp)
  • Oristano (1 Nacht)
  • Bosa (Ausflug)
  • Villasimius (2 Nächte)
  • Cagliari (2 Nächte und Abflug)

Erleben Sie auf dieser Mietwagenreise Sardinien – seine mal sanften, mal rauen Küsten, seine wilde, ungezähmte Natur im Inneren und mondäne Küstenabschnitte.

Entdecken Sie bei Olbia die Costa Smeralda, bevor Sie die Insel umkreisen.

Zwischenstopps, etwa in Nuoro, geben Einblicke in die faszinierende Nuraghen-Kultur, bevor Sie im Süden der Insel Ihre Reise ausklingen lassen.

Unverbindlich in 24h – Handverlesene Hotels
Ausführliche Routenbeschreibung und Tipps

Unsere Routen-Empfehlung
9 Tage – 4 Orte – 4 Zwischenstopps
Ihre Vorteile bei Reisen mit Geotoura

Sie buchen eine Pauschalreise und sind entsprechend abgesichert. Vor Ort sind wir über eine Servicenummer erreichbar. Unsere Reiseexperten beraten Sie ausführlich.

  • Reiseverlauf und Aktivitäten werden exakt auf Ihre Wünsche abgestimmt (Schwerpunkte in den Feldern Kultur, Natur, Genuss/Gourmet, Entspannung und Aktivität/Wandern)
  • Startdatum, Dauer, Orte und Route individuell anpassbar
  • Anreise ab frei wählbarem Flughafen, Anreise per Bahn zum Flughafen bzw. Parkplatz am Flughafen (optional),
  • Mietwagen, Übernachtung mit Frühstück (auf Wunsch und soweit verfügbar auch Halbpension)
  • Geheimtipps: Besondere Erlebnisse vor Ort, mit Einblick in den Alltag der Einheimischen (optional)
  • Individueller Reiseführer mit bis zu 100 Seiten

Ausgewählte Reisestationen, Olbia

Olbia Especial Olbia Especial Olbia Especial Olbia Especial
Sehenswert
Olbia ist der wichtigste Hafen für Fährverbindungen von und zum italienischen Festland. Schon die Römer gingen an dieser Bucht an Land. Die Stadt ist daher vor allem als Ankunftsort für die vielen an- und abfahrenden Inselbesucher bekannt. Besonders die Nähe zur beliebten Costa Smeralda lässt sie seit einigen Jahrzehnten aufblühen. Umgeben von einer hügeligen Landschaft, lädt ihr nettes Zentrum mit Granithäusern zum Flanieren ein. Die “Piazza Margherita” mit ihren schönen Cafés und der “Corso Umberto I.” mit vielen schmucken Geschäften machen einen Besuch dieses belebten Küstenortes lohnenswert.
Übernachten
Das Hotel La Locanda del Conte Mameli bietet seinen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt im Zentrum von Olbia. Hier erleben Gäste eine luxuriöse und gemütliche Atmosphäre in einem historischen Gebäude, das mit großer Sorgfalt und Rücksicht auf Details restauriert wurde. Dies alles finden Sie in einer pulsierenden Stadt, nicht weit von den traumhaften Stränden der Costa Smeralda entfernt. Das Hotel hat neun elegante und bequeme Zimmer mit Doppelbett sowie vier Junior-Suiten, eingerichtet mit einer Mischung aus Klassik und Moderne.

Nuoro

Nuoro Nuoro Nuoro Nuoro
Sehenswert
Nouro ist die Hauptstadt der Provinz Barbagia und liegt in ihrem Herzen auf einem Hochplateau. Um den alten Ortskern dieses früheren Bergdorfes gruppieren sich große Neubauten. Erst im 19. Jahrhundert wurde Nuoro zur Stadt. In den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts erfolgte dann die Ernennung zur Provinzhauptstadt. Viele berühmte Kulturschaffende Sardiniens kommen aus dieser Stadt, so zum Beispiel Grazia Deledda. Die sardische Schriftstellerin erhielt 1926 den Literatur-Nobelpreis. Es lohnt sich, ihr schlichtes Geburtshaus zu besichtigen.

Sie über uns

Herr und Frau H.
Hannover

Es war eine ganz wunderbare Rundreise auf Sardinien mit sehr schön ausgewählten individuellen Unterkünften und sehr gut aufbereiteten Reisevorschlägen und -unterlagen – und es hat alles (einschl. Flüge und Mietwagen) ohne Ausnahme perfekt geklappt, was bei dem recht anspruchsvollen Reiseablauf keinesfalls selbstverständlich ist!

Oristano

Oristano Especial Oristano Especial Oristano Oristano
Sehenswert
Oristano liegt am gleichnamigen Golf und ist Hauptstadt der Provinz Arborea. Die Stadt ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum der bis heute von Landwirtschaft geprägten Region. Die Altstadt besteht größtenteils aus niedrigen, oftmals schlichten Häusern, die zeigen, dass der wirtschaftliche Aufschwung noch nicht sehr lange währt. Im 11. Jahrhundert wurde der Ort von Bewohnern von Tharros gegründet, die vor Piraten flohen. Im 14. Jahrhundert wurde Oristano Hauptstadt des Judikats Arborea. Im darauf folgenden Jahrhundert wurde die Stadt von den Spaniern eingenommen und verlor an Bedeutung.
Übernachten
Das Hotel “Is Benas Country Lodge” liegt in der unberührten Landschaft der Halbinsel Sinis, umgeben von traumhafter Natur zwischen Teichen und Flamingos, malerischen Stränden und den Überresten alter Zivilisationen, wie den geheimnisvollen Nuraghen und den Ruinen von Tharros. Das Vier-Sterne-Hotel gehört zu den individuellsten Retreats in Sardinien und bietet einen idealen Zufluchtsort für alle, die der Hektik der Großstadt entfliehen wollen, und die entspannte Atmosphäre eines familiengeführten Landhotels genießen möchten. Es verfügt über 18 komfortable und ruhige Zimmer, die im Stil englischer Landhäuser eingerichtet sind. Darunter sind auch zwei Junior-Suiten mit Terrasse und Garten.

Sie erhalten eine ausführliche Routenbeschreibung mit allen Details

Villasimius

Villasimius Villasimius Villasimius Especial Villasimius Especial
Sehenswert
An der äußersten Südostspitze Sardiniens, etwa zwei Kilometer im Landesinneren, liegt das Städtchen Villasimius. Es ist eines der wichtigsten Zentren an der Südostküste. Geprägt ist die Ortschaft von Geschäften, Cafés und Wohnhäusern. Die schmucke Pfarrkirche ist ebenso einen Blick wert wie die wenigen alten Gebäude.
Übernachten
Ein perfektes Refugium für alle, die einen romantischen und erholsamen, von kristallklarem Meer und sonnenverwöhnten weißen Stränden umgebenen Ort suchen, ist das Cruccuris Resort. Umgeben von tropischen Palmen und gelegen zwischen den Hügeln einer einmaligen Landschaft, ist das Resort eine wundervolle Oase der Ruhe.

Cagliari

Cagliari Especial Cagliari Especial Cagliari Cagliari Especial
Sehenswert
Cagliari ist Hauptstadt und Metropole von Sardinien. Im Großraum wohnt rund ein Drittel der Bevölkerung . Schon in der Altsteinzeit siedelten an der Mündung des Flusses Menschen. Im 8. Jahrhundert vor Christus gegründet, war die Stadt für die Phönizier ein wichtiges Handelszentrum im westlichen Mittelmeer, das später von den Karthagern als Hafen für Erz und Getreide genutzt wurde. Unter den Römern schließlich wurde Cagliari Hauptstadt der Provinz Sardinien. Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört. Wenige Jahre später wurde sie schließlich Regierungssitz der autonomen Region Sardinien.
Übernachten
Das Hotel befindet sich in einem architektonisch schönen Gebäude. Es liegt im neuen Musikpark: Dieser bietet Grünanlagen mit Brunnen und Gärten, ein Freilichttheater und einen Bereich für Gegenwartskunst. Die Hotelzimmer sind außergewöhnlich gestaltet. Die gemütliche Bar überrascht mit farbenfroher Designer-Einrichtung und angenehmer Hintergrundmusik.
Abonnieren Sie den Geotoura-Newsletter – mit vielen spannenden Veranstaltungs- und Reisetipps
Sie möchten die Reise an Ihre Wünsche anpassen?
In unserem Online-Reiseplaner können Sie die Route verändern, Orte ergänzen oder einen längeren/kürzeren Aufenthalt an einem Ort festlegen.

Mehr Inspirationen für Ihre Italien-Rundreise

Alle Reiseideen ansehen