Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
06221 / 653079-0
Irland 18 Tage - Natur und Kultur

18 Tage Irland-Rundreise
mit dem Mietwagen

Diese Reise ist anpassbar (Dauer, Route, Startdatum)
Abgestimmt auf Ihre Wünsche / Handverlesene Hotels mit Flair

Die Highlights Irlands erleben
Inkl. Dublin, Cliffs of Moher und Ring of Kerry

Unsere Routen-Empfehlung
18 Tage – 10 Orte
18-tägige Irland- und Nordirland-Reise – Kultur und Natur
Unsere große Irland-/Nordirland-Rundreise zeigt Ihnen in 18 Tagen das Wesentliche der grünen Insel. Sie starten in Dublin und erreichen nach gut zwei Wochen Belfast. Genießen Sie den Wind, die Musik, das Bier, sowie die Weite der Landschaft und der Herzen der Iren. Wenn Sie die Muse dazu haben: Lesen Sie vor Ihrer Reise das “Irische Tagebuch” von Heinrich Böll. Der deutsche Nobelpreisträger für Literatur und Irland-Liebhaber schrieb aber in seinem Buch schon warnend: “Es gibt dieses Irland: wer aber hinfährt und es nicht findet, hat keine Ersatzansprüche an den Autor.” Wir bringen Sie auf dieser faszinierenden Insel zu kulturellen Highlights und in zahlreiche faszinierende Naturlandschaften. Sie erleben neben den geschichtsträchtigen Metropolen Dublin und Belfast unter anderem die Panoramastraße Ring of Kerry, die Cliffs of Moher oder auch die Dingle-Halbinsel. Reisen Sie mit uns bei einem Tagesausflug nach Glencolumbkille im Nordwesten der irischen Insel: Das Dorf im County Donegal mit gerade einmal gut 700 Einwohnern gilt als einer der historisch interessantesten Orte der Insel. Wir wünschen Ihnen für Ihre Reise auf Irisch-Gäelisch: “Go mbeadh an ghaoth ar do dhroim” (“Möge der Wind in Deinem Rücken sein”).
Übernachtungsstationen
Dublin (2 Nächte) – Waterford (2 Nächte) – Cork (3 Nächte) – Galway (4 Nächte) – Sligo (2 Nächte) – Derry (2 Nächte) – Belfast (2 Nächte)
Charakter dieser Reiseidee
Diese Rundreise ist ideal für Reisende mit Zeit und (angehende) Irland-Liebhaber. Wenn Sie von dieser Reise zurückkehren,haben Sie das Wichtigste nicht nur gesehen, sondern auch verstanden.
  • Handverlesene Hotels
  • Ausführliche Routenbeschreibung
  • Individuelle Beratung von Irland-Kennern
Charakter dieser Reiseidee:
Diese Rundreise ist ideal für Reisende mit Zeit und (angehende) Irland-Liebhaber. Wenn Sie von dieser Reise zurückkehren, haben Sie das Wichtigste nicht nur gesehen, sondern auch verstanden.
Unverbindlich – Handverlesene Hotels Ausführliche Routenbeschreibung und Tipps
Unsere Routen-Empfehlung 18 Tage – 7 Orte

Sie über uns

Gudrun S.
Baden-Württemberg
Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen. Reise im September/Oktober 2019

Der besondere Moment

Erleben Sie farbenfrohe Fassaden in kleinen Dörfern

Was kostet die Reise und wie geht es weiter?

Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktages (am Wochenende dauert es meist etwas länger) ein persönliches, unverbindliches und tagesaktuelles Angebot mit ausführlicher Routenbeschreibung, handverlesenen Hotels und vielen Tipps. Wir passen diese Reise dann mit dem reichhaltigen Wissen unserer landeskundigen Experten /innen solange an Ihre Wünsche an, bis alles passt.
Sie haben noch Fragen?

Auswahl der Reisestationen, Dublin

Dublin Dublin Dublin Dublin
Sehenswert
Die pulsierende Hauptstadt Dublin begeistert durch ihren typisch irischen Charme. Die Stadt ist facettenreich und erwartet den Besucher mit vielen kulturellen Highlights. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt fällt der imposante georgianische Baustil sofort ins Auge. Höhepunkt dieser Baukunst ist mit Sicherheit das Rathaus. Ein weiteres Highlight sind die unzähligen Brücken der Stadt. Das kulturelle Herzstück der Stadt ist das Viertel „Temple Bar“. In seinen engen Gässchen säumen sich Galerien, Straßenmusiker, kleine Cafés und Pubs. In Dublin dreht sich alles um Musik, Kunst, Kultur und die persönliche Atmosphäre der Stadt. Die Pub-Kultur wird in Irland noch heute gelebt. In Dublin finden Sie die urigen Gaststätten an jeder Ecke. In diesen spürt man die Geselligkeit, Herzlichkeit, Gastfreundschaft und die Lebensfreude des Landes.
Ihre Vorteile bei Reisen mit Geotoura
Sie buchen eine Pauschalreise und sind entsprechend abgesichert. Vor Ort sind wir über eine Servicenummer erreichbar. Unsere Reiseexperten beraten Sie ausführlich.
  • Reiseverlauf und Aktivitäten werden exakt auf Ihre Wünsche abgestimmt (Schwerpunkte in den Feldern Kultur, Natur, Genuss/Gourmet, Entspannung und Aktivität/Wandern)
  • Startdatum, Dauer, Orte und Route individuell anpassbar
  • Anreise ab frei wählbarem Flughafen, Anreise per Bahn zum Flughafen bzw. Parkplatz am Flughafen (optional),
  • Mietwagen, Übernachtung mit Frühstück (auf Wunsch und soweit verfügbar auch Halbpension)
  • Geheimtipps: Besondere Erlebnisse vor Ort mit Einblick in den Alltag der Einheimischen (optional)
  • Individueller Reiseführer mit bis zu 100 Seiten

Belfast

Belfast Belfast Belfast Belfast
Sehenswert
Belfast, die quirlige Hauptstadt Nordirlands, überrascht durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die geschichtsträchtige Stadt bietet eine Vielzahl an Museen und Monumenten, Gebäude aus viktorianischer Zeit, aber auch hochmoderne Architektur. Handwerksmärkte, zahlreiche Cafés, Pubs und Restaurants machen den Besuch unbedingt lohnend. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt können gut zu Fuß erkundet werden, dennoch kann die Fahrt mit einem Black Cab zum Erlebnis werden, da einige Taxifahrer gerne über die Geschichte und die aktuelle Lage aus ihrer Sicht berichten.

Sie erhalten eine ausführliche Routenbeschreibung mit allen Details

Abonnieren Sie den Geotoura-Newsletter – mit vielen spannenden Veranstaltungs- und Reisetipps

Derry

Derry Derry Derry Derry
Sehenswert
Im Norden Irlands liegt die nach Belfast zweitgrößte Stadt Derry, von den Engländern auch Londonderry genannt. Die Stadt ist berühmt für die raue Atlantikküste und ihre mächtige Stadtmauer aus dem 17. Jahrhundert, die das Zentrum umgibt. Ein Spaziergang auf den Befestigungswällen bietet hervorragende Ausblicke auf die Stadt. Vom zentralen Platz, dem Diamond, können die Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erkundet werden: die Doppelte Bastion, mit einer aus dem 17. Jahrhundert stammenden Kanone, die St. Columb´s Cathedral und weitere Kirchen. Außerhalb der Stadtmauern befindet sich das Denkmal für die Toten des Bloody Sunday. An diese traurige Zeit erinnern auch die Wandmalereien, die Murals, im Arbeiterviertel Bogside.

Sligo

Sligo Sligo Sligo Sligo
Sehenswert
Die an den Ufern des Garavogue Flusses errichtete Stadt Sligo ist eine typisch irische Stadt mit traditionellen Pubs und liebevoll aufgemachten Geschäften. Berühmt wurde sie durch den Nobelpreisträger W.B.Yeats, der die Landschaft rund um die Stadt als „Land der Sehnsucht“ bezeichnet. Auch die Ruinen der Sligo Abbey und das Sligo County Museum sind einen Besuch wert. Die Region um Sligo ist bekannt für seine langen, weißen Sandstrände, doch auch ausgedehnte Wälder, Seen und außergewöhnlich Berge locken Erholungssuchende an. Von Sligo aus kann der beeindruckende Tafelberg Benbulben und die steinzeitliche Anlage von Carrowmore besucht werden.
Sie möchten die Reise an Ihre Wünsche anpassen?
In unserem Online-Reiseplaner können Sie die Route verändern, Orte ergänzen oder einen längeren/kürzeren Aufenthalt an einem Ort festlegen.

Mehr Inspirationen für Ihre individuelle Geotoura-Rundreise

Alle Reiseideen ansehen