Städte für Genießer

8 Tage Spanien-Rundreise


Segovia – Salamanca – Hervás – Cáceres – Toledo

Ihre Reise im Überblick

Entdecken Sie auf dieser 8-Tage-Rundreise in die Extremadura das heiße Herz Zentralspaniens. Dabei werden Sie sich in die facettenreiche spanische Hauptstadt mit der royalen Palastanlage Escorial genauso verlieben wie in die engen, historischen Gassen von Hervás, in das weltoffene Toledo und in die Altstadt von Cáceres, die nicht umsonst als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Auf dieser Individualreise sehen Sie ein prächtiges, historisches und stolzes Zentralspanien, das Sie einlädt, bald wiederzukommen.
Entdecken Sie auf dieser 8-Tage-Rundreise in die Extremadura das heiße Herz Zentralspaniens. Dabei werden Sie sich in die facettenreiche spanische Hauptstadt mit der royalen Palastanlage Escorial genauso verlieben wie in die engen, historischen Gassen von Hervás, in das weltoffene Toledo und in die Altstadt von Cáceres, die nicht umsonst als UNESCO-Weltkulturerbe gilt. Auf dieser Individualreise sehen Sie ein prächtiges, historisches und stolzes Zentralspanien, das Sie einlädt, bald wiederzukommen.
  • Ihre Reise enthält folgende Stationen
  • Segovia (1 Nacht)
  • Salamanca (2 Nächte)
  • Hervás (2 Nächte)
  • Cáceres (1 Nacht)
  • Toledo (1 Nacht)
  • Weitere Highlights
  • Madrid
  • Avila
  • Plasencia

Geotoura – Hotelkonzept

Wenn wir ein Hotel in unser Programm aufnehmen, ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte, oft Boutique Hotels mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren, kein Massentourismus und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber – das sind für uns wichtige Kriterien.

Wir teilen unsere Hotels in vier eigene Geotoura-Kategorien ein. Natürlich haben Sie die Wahl und können die Kategorien auch auf einer Reise kombinieren.

Boutique Hotels – Vier Kategorien

Encantador (“Charmant”): Unsere preisgünstigste Variante. Liebevoll eingerichtete Zimmer, die alles bieten, was der anspruchsvolle Reisende erwartet.

Especial (“Besonders”): Hotels mit besonderem Ambiente – historische Paläste, Klöster, Haciendas oder Strand-Hotels mit außergewöhnlichem Charme. Perfekt für die klassische Kulturrundreise.

Extraordinario (“Außergewöhnlich”): Luxuriöse Hotels in ausgezeichneter Lage und mit höchstem Komfort, oft in jahrhundertealten Adelspalästen, alten Ölmühlen oder Haciendas.

Luna de Miel (“Flitterwochen”): Für die Flitterwochen – span. Luna de miel – oder wenn Sie sich etwas Außergewöhnliches gönnen wollen …

Charakter dieser Reiseidee

Machen Sie eine spannende Reise ins Herz Spaniens und lernen Sie auf dieser 8-Tage-Rundreise nach Zentralspanien geschichtsträchtige Städte, großartige Architektur und dazwischen eine weite, oft recht karge Landschaft kennen – und lieben.

Kultur erleben

Vom Museumsdreieck über den Mercado de San Miguel bis hin zum prächtigen El Escorial zeigt Madrid sein reiches Erbe und eine weltoffene Metropole. Kleiner ist da schon Hervás. Die Stadt am Ambroz wartet dafür mit einem besonders gut erhaltenen Jüdischen Viertel auf. Steigen Sie die engen, oft steilen Straßen hinauf und hinab und lassen Sie sich vom Charme der Häuser aus Lehm und Fachwerk verzaubern.

Einige dieser Häuser stehen hier sogar schon seit dem 13. Jh. In Salamanca sind es nicht nur die historischen Bauten, die Ihnen auf dieser 8-Tage-Rundreise durch Zentralspanien die eine oder andere Geschichte erzählen. Am Ende der Puente Romano finden Sie eine Statue, die einen Jungen und einen älteren Mann darstellt. Sie erinnert an den Romanhelden Lazarus und an das Buch „Lazarillo de Tormes“ das fast als Mutter aller Schelmenromane gelten kann.

In Toledo wandeln Sie dann durch eine Stadt, die von drei Kulturen geprägt wurde: Mauren, Christen und Juden. So thront noch heute der Alcázar über der Stadt und Sie können mit Santa María eine der größten gotischen Kathedralen des Landes bewundern. Das Jüdische Viertel erzählt nicht nur von seinen ehemaligen Bewohnern. Hier können Sie auch den Spuren von El Greco in Toledo folgen.

Natur erleben

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Mietwagen von Cáceres aus entdecken Sie ein kleines Dörfchen: Malpartida de Cáceres. Der kleine Ort darf sich mit Stolz „Europäisches Storchendorf“ nennen, eine Auszeichnung, die in ganz Europa nur neunmal vergeben wurde.

Den Rotbeinen begegnen Sie denn auch im Dorf und in der Umgebung sehr regelmäßig. So mancher Gast kommt extra hierher, um die Störche zu besuchen. Schnüren Sie die Wanderschuhe, um die Störche zu besuchen, entdecken Sie in der manchmal fast bizarren Landschaft auch gleich mehrere Einsiedeleien.

Zentralspanien – deftig köstlich

Die Küche Zentralspaniens ist deftig, fleischlastig und überaus lecker. Eintöpfe wie der Cocido Madrileño oder der Pisto Manchego und Suppen, wie die Sopa de ajo sind typische Gerichte und auf vielen Speisekarten zu finden. Wer Knoblauch mag, sollte sich auch die Champiñones al ajillo nicht entgehen lassen – ein Klassiker der kastilischen Küche, denn die Knolle wird hier in großen Mengen produziert, und zwar nicht nur in weißer, sondern auch in violetter und in der Provinz Cuenca selbst in schwarzer Farbe.

Qualitativ hochwertig ist nicht nur der weltbekannte Queso Manchego, sondern auch das Olivenöl sowie der hier angebaute Safran. Auch die Weine der Region sind besser als ihr Ruf, denn es wurde viel in die Modernisierung der Keller und Weinberge investiert – mit Erfolg. Weitere Leckerbissen sind der berühmte Serrano-Schinken und natürlich die kunstvoll gegrillten und geschmorten Fleischgerichte. Auch fleischlose Gerichte, wie die Parillada de verdura oder auch El Asadillo finden sich auf der Speisekarte und mit Waldpilzen und Spargel wird diese Speisekarte endgültig zu einem kulinarischen Erlebnis.

Kein Meer in Sicht und Sie haben dennoch Appetit auf Fisch? Dann sollten Sie Bacalao al ajo arriero oder Tiznao Manchego bestellen. Als süßen Abschluss sollten Sie nach einem beschwipsten Biskuitkuchen, dem Bizcochos borrachos, Honigkuchen aus Cuenca, dem Alajú, oder auch nach Bizcocho oder Torta de Alcázar Ausschau halten.

Sollte Ihre Rundreise durch Zentralspanien durch Toledo führen, darf Marzipan nicht fehlen, denn hier tummeln sich die bekanntesten Hersteller des Landes. Ihre Rundreise führt Sie in oder durch die Extremadura? Dann sind Sie auf der Durchreise in einem Paradies kulinarischer Besonderheiten gelandet. Hier gibt es nicht nur den Ibérico Bellota des mit Eicheln und Gräsern gefütterten Pata Negra, sondern auch eine große Anzahl an Gerichten mit Flussfischen, würzigen Käsen wie die Torta del Casar. Zusammen mit einem guten Wein eigenen die sich wunderbar für ein Picknick im Grünen. Die Lamm-, Zicklein- und auch Wildgerichte, dezent gewürzt mit Pimentón de la vera werden auch Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Das authentische Spanien

Entdecken Sie von Segovia mehr als nur das weltberühmte und wirklich unübersehbare Viadukt. An die geheimen Ecken bringt Sie Ihr einheimischer Begleiter und erzählt Ihnen Anekdoten über große und kleine Geschichte, über so manches Bauwerk und über die Menschen der Stadt.

Warum finde ich auf geotoura.com keine Preise?

Wir bieten keine standardisierten Pauschalpakete. Ihre Geotoura Reise wird individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Möglich machen wir dies durch unser hohes Expertenwissen und tiefgehende Landeskenntnisse sowie durch unser ausgezeichnetes Netzwerk an Partnern. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, charmante Boutique-Hotels und ganz besondere Geheimtipps vor Ort.

Geotoura steht für die perfekte Planung Ihrer ganz persönlichen Wunschreise. Ihr individueller Preis wird daher nur enthalten, was Ihren Urlaub auch wirklich bereichert.

Im Vergleich zu Standardreisen ist dieser Preis dabei absolut wettbewerbsfähig. Den umfassenden Reise-Entwurf erhalten Sie in der Regel werktags innerhalb 24 Stunden.

Hochpersonalisierte Reisen sind unsere Spezialität und für Sie ein Genuss, den Sie verdienen.

Der besondere Moment …
… die private Führung in der Palast- und Klosteranlage El Escorial.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.
April/Mai 2019
Bernd H.
Brandenburg
Auch unsere fünfte Individualreise mit Geotoura war wieder perfekt organisiert. Vielen Dank! Wer eine gute Mischung aus kulturellen und kulinarische Höhepunkten sowie tollen Naturerlebnissen (Vogelbeobachtung im Nationalpark Monfragüe) haben möchte, für den ist eine Rundreise durch Kastilien und die Extremadura genau die richtige Lösung.
August/September 2018
Thomas S.
Bayern
Die Reise durch Zentralspanien war unsere dritte Individualreise mit Geotoura. Auf die perfekte Organisation kann man sich verlassen und sicher sein, dass die Reise ein unbeschwertes Erlebnis wird.
Brigitte W.
Linz
Die Reise war perfekt geplant und durchorganisiert! Wir haben auch die Abwechslung zwischen der Kultur in den schönen Städten und den Wanderungen in der blühenden Extremadura sehr genossen. Ein Urlaub, wie man ihn erträumt!
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.
September 2019
Rudolf G.
Nordrhein-Westfalen
Wunderbare Urlaubszeit in Barcelona und an der Costa Brava. Gerne wieder mit Geotoura!
September 2019
Thomas B.
Hessen
Habe selten so eine perfekt organisierte Reise gemacht, angefangen bei der Detailbeschreibung der Zielorte weiter mit der Organisation des Fluges, des Mietwagens und der teilweisen 5-Sterne-Hotels. Die Hotels waren zentral gelegen mit anspruchsvollen Zimmern. Wir konnten die Reise durch Andalusien genießen, da Geotoura uns alles Organisatorische abgenommen hat. Vielen Dank dafür.

Viele weitere Möglichkeiten warten auf Sie

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Das könnte Sie auch begeistern: handverlesene Routen

Der Zauber der Paradores
Extremadura: 9 Tage Rundreise — Paradores
Real Sitio de San Ildefonso – Salamanca – Plasencia – Cáceres – Toledo
Sie lieben das temperamentvolle Land und Sie schätzen das Besondere? Dann bringt Sie diese 9-Tage-Rundreise zu wundervollen Paradores in einigen der schönsten und spannendsten Städte im Herzen von Spanien.
Jetzt Entdecken
alte Mauern in weitem Land
Extremadura: 10 Tage Rundreise Kultur und Natur
Hervás – Cáceres – Llerena – Guadalupe – Toledo
Von Madrid geht es nach Toledo, die Stadt der 3 Kulturen und weiter in malerische Altstädte wie die von Cáceres oder das pittoreske Provinzstädtchen Zafra. Hinter den Stadtgrenzen liegt dann die stille Weite der Extremadura und wartet auf Sie.
Jetzt Entdecken
Das Herz Spaniens
Zentralspanien: 8 Tage Madrid und Umgebung
Madrid – Salamanca – Toledo — El Escorial — Chinchón — Segovia — Ávila — Aranjuez
Die spanische Hauptstadt ist eine Attraktion für sich. Deshalb haben wir diese 8-Tage-Städtereise nach Madrid mit allen Highlights gespickt, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.
Jetzt Entdecken
Kultur pur
Andalusien: 9 Tage Kulturelle Highlights
Málaga – Granada – Córdoba – Sevilla – Jerez de la Frontera – Ronda – Málaga
Granada und die Alhambra zählen zu den bekanntesten maurischen Schätzen. In Sevilla wissen Sie gar nicht, wo Sie zuerst hinschauen sollen zwischen der Plaza de España und dem Alcázar. Eine Reise durch die bedeutendsten Kulturstädten Andalusiens.
Jetzt Entdecken
Einfach mal durchatmen
Nordspanien 14 Tage: Von Bilbao zum Cabo Fisterra
Bilbao – Santillana del Mar – Cangas de Onis – Oviedo – Ribadeo – Santiago de Compostela – Cambados
Beginnen Sie Ihre Zeitreise vor 14.000 Jahren und beenden Sie bei den futuristischen Skulpturen am Río Nervión von Bilbao. Eingebettet in grandiose Landschaften lernen Sie ein weltbekanntes, aber auch ein leises und traditionelles Spanien kennen.
Jetzt Entdecken
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an