Ins Land der großen Denker

15 Tage Griechenland-Reise mit dem eigenen PKW


Mailand – Olympia – Kalamata – Monemvasia – Nafplio – Athen – Galaxidi – Venedig – Konstanz

Ihre Reise im Überblick

Das antike Griechenland gilt uns bis heute als das Land der Philosophen und großartigen Baumeister. Hier weissagte einst das Orakels von Delphi und die Götter wandelten auf Erden. Eingebettet sind Geschichte und Geschichten in eine manchmal geradezu magische und fast göttlich schöne Landschaft und das nicht nur am weltberühmten Olymp. Natürlich können Sie in diese kulturelle Schatzkiste fliegen. Dann würden Sie aber einige wundervolle Orte verpassen, zu denen Sie diese 15-Tage-Rundreise nach Griechenland mit dem eigenen Auto bringt. So haben Sie die Gelegenheit, da Vincis „Abendmahl“ in Mailand im Original zu bewundern oder in Venedig einem traditionellen Maskenmacher über die Schulter zu schauen. Gönnen Sie sich diese Erlebnisse, die Ihren Weg in die Antike wunderbar bereichern.
Das antike Griechenland gilt uns bis heute als das Land der Philosophen und großartigen Baumeister. Hier weissagte einst das Orakels von Delphi und die Götter wandelten auf Erden. Eingebettet sind Geschichte und Geschichten in eine manchmal geradezu magische und fast göttlich schöne Landschaft und das nicht nur am weltberühmten Olymp. Natürlich können Sie in diese kulturelle Schatzkiste fliegen. Dann würden Sie aber einige wundervolle Orte verpassen, zu denen Sie diese 15-Tage-Rundreise nach Griechenland mit dem eigenen Auto bringt. So haben Sie die Gelegenheit, da Vincis „Abendmahl“ in Mailand im Original zu bewundern oder in Venedig einem traditionellen Maskenmacher über die Schulter zu schauen. Gönnen Sie sich diese Erlebnisse, die Ihren Weg in die Antike wunderbar bereichern.
  • Unter Reisevorschlag hat folgende Stationen
  • Frankfurt am Main > ca. 665 km
  • Mailand (1 Nacht) > ca. 920 km
  • Ancona (Fahrt mit der Fähre)
  • Patras > ca. 90 km
  • Olympia (2 Nächte) > ca. 140 km
  • Kalamata (1 Nacht) > ca. 185 km
  • Monemvasia (1 Nacht) > ca. 205 km
  • Nafplio (2 Nächte) > ca. 140 km
  • Athen (2 Nächte) > ca. 215 km
  • Galaxidi (1 Nacht) > ca. 95 km
  • Patras (Fahrt mit der Fähre)
  • Ancona > ca. 310 km
  • Venedig (2 Nächte) > ca. 620 km
  • Konstanz (1 Nacht) > ca. 360 km
  • Frankfurt am Main

Geotoura – Hotelkonzept

Wenn wir ein Hotel in unser Programm aufnehmen, ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte, oft Boutique Hotels mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren, kein Massentourismus und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber – das sind für uns wichtige Kriterien.

Wir teilen unsere Hotels in vier eigene Geotoura-Kategorien ein. Natürlich haben Sie die Wahl und können die Kategorien auch auf einer Reise kombinieren.

Boutique Hotels – Vier Kategorien

Encantador (“Charmant”): Unsere preisgünstigste Variante. Liebevoll eingerichtete Zimmer, die alles bieten, was der anspruchsvolle Reisende erwartet.

Especial (“Besonders”): Hotels mit besonderem Ambiente – historische Paläste, Klöster, Haciendas oder Strand-Hotels mit außergewöhnlichem Charme. Perfekt für die klassische Kulturrundreise.

Extraordinario (“Außergewöhnlich”): Luxuriöse Hotels in ausgezeichneter Lage und mit höchstem Komfort, oft in jahrhundertealten Adelspalästen, alten Ölmühlen oder Haciendas.

Luna de Miel (“Flitterwochen”): Für die Flitterwochen – span. Luna de miel – oder wenn Sie sich etwas Außergewöhnliches gönnen wollen …

Charakter dieser Reiseidee

Einmal Griechenland und zurück mit dem eigenen Auto – und erholt mit einem Sack voll schöner Erinnerungen nach Hause kommen … Das ist die Idee dieser außergewöhnlichen 15-Tage-Rundreise nach Griechenland, denn die beginnt schon an Ihrer Haustür.

Kultur erleben

Fast können Sie in Olympia die Zuschauer heute noch hören, wie sie im antiken Stadion und im Hippodrom die Athleten anfeuern. Der Hera-Tempel, ein Gymnasion, öffentliche Bäder und einige Villen vervollständigen das Bild des Raumes, in dem die Spiele stattfanden.

Nicht weniger spannend ist es, in Nafplio auf den Spuren eines Bayern zu wandeln. Hier war es nämlich, wo Otto I. im Jahr 1833 zum ersten Mal griechischen Boden be- und seine Herrschaft antrat – und hier endete sie auch wieder. Geblieben sind bis heute die schmucken historischen Straßen und Gassen der Stadt, die Sie in diese und noch frühere Zeiten zurückversetzen.

Wenn Sie das erste Mal in Athen sind, ist die Akropolis mit ihren weltberühmten Tempeln und Heiligtümern einfach ein Muss. Einen Katzensprung von dort entfernt liegt das Olympieion, der älteste Tempel Griechenlands. Wenn Sie die Weltstadt Athen einmal als Panorama mit all ihren Schätzen bewundern wollen, sollten Sie übrigens den Stadtberg Lycabettus erklimmen. Selbst von hier oben spüren Sie die Erhabenheit der antiken Ruinen, die aus dem Häusermeer noch immer herausstechen.

Natur erleben

Hinter den Stadtgrenzen von Ancona beginnt ein Stück Bilderbuch-Italien, das Sie garantiert das eine oder andere Mal dazu verführen wird, einfach rechts ran zu fahren und den Anblick zu genießen. Die sanften Hügel mit Wiesen, Weiden und vereinzelten Bäumen wetteifern im Charme mit den uralten Olivenhainen im griechischen Kalamata.

Das wartet an manchen Ecken sogar mit einem schon fast tropischen Flair auf, wo Palmen mit ihren riesigen Wedeln Schatten spenden. Nur ein Stück weiter murmelt das kräftig türkisblaue Meer über einen feinen, fast schneeweißen Sandstrand und lädt Sie ein, auf Ihrer individuellen Rundreise hier doch noch etwas länger zu bleiben.

Nordgriechenland – köstliche Vielfalt

Zu einer gelungenen Reise gehört auch das Kennenlernen landestypischer Gerichte. Der Norden Griechenlands hat davon Einiges zu bieten. Fangfrischen Fisch gibt es hier nämlich nicht nur an der Küste, sondern auch am Pamvotida-See: Genießen Sie dazu eine tolle Aussicht, schmeckt es gleich noch besser. Sie lieben Wild- und Schmorgerichte, begleitet von aromatischen Kräutern und frischen Waldpilzen? Dann sind Sie auf unseren Rundreisen durch das Landesinnere Nordgriechenlands genau richtig. Fleischlos, aber durchaus sättigend und überaus köstlich sind die Pasteten, gefüllt mit Wildkräutern und Käse oder auch mit Gemüse.

Der Einfluss Kleinasiens ist in der makedonischen Küche spür- und schmeckbar, wie der Revani, ein in Sirup getauchter Grießkuchen, zeigt. In derselben Tradition stehen der Imam Bayildi, gefüllte Auberginen, und Lachanopita, einem oftmals mit Spinat gefüllter Blätterteigkuchen. Zu einem guten Essen gehört für Sie ein guter Wein? Auch das ist im Norden Griechenlands kein Problem, denn nicht nur in Naoussa werden Trauben zu guten Tropfen verarbeitet, sondern auch in Chalkidiki, Drama oder Amyntaio.

Authentische Reiseerlebnisse

Bevor Sie griechischen Boden betreten, landen Sie in Ancona. Hier sollten Sie allerdings nicht nur auf Ihre Fähre warten. Nehmen Sie sich auf dieser 15-Tage-Rundreise nach Griechenland die Zeit, das Museum Omero zu besuchen. Vorbeischauen können Sie in diesem Museum allerdings nicht. Einst für Blinde entworfen, sehen Sie in diesem Museum mit Ihren Händen. Die Augen bekommen Sie für die Zeit Ihres Besuches verbunden. Dadurch verschafft das Museum heute auch Sehenden einen ganz neuen Zugang zu Architektur, archäologischen Funden und Skulpturen antiker bis zeitgenössischer Künstler.

Warum finde ich auf geotoura.com keine Preise?

Wir bieten keine standardisierten Pauschalpakete. Ihre Geotoura Reise wird individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Möglich machen wir dies durch unser hohes Expertenwissen und tiefgehende Landeskenntnisse sowie durch unser ausgezeichnetes Netzwerk an Partnern. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, charmante Boutique-Hotels und ganz besondere Geheimtipps vor Ort.

Geotoura steht für die perfekte Planung Ihrer ganz persönlichen Wunschreise. Ihr individueller Preis wird daher nur enthalten, was Ihren Urlaub auch wirklich bereichert.

Im Vergleich zu Standardreisen ist dieser Preis dabei absolut wettbewerbsfähig. Den umfassenden Reise-Entwurf erhalten Sie in der Regel werktags innerhalb 24 Stunden.

Hochpersonalisierte Reisen sind unsere Spezialität und für Sie ein Genuss, den Sie verdienen.

Der besondere Moment …
… als uns ein Olivenbauer von der Herstellung seines ganz besonderen Öls erzählte.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September/Oktober 2019
Anton C.
Bayern
Fünfzehn Tage Apulien mit sehr viel Abwechslung. Ein geschichtsträchtiges und kulturell hochentwickeltes Land, ein stolzes Volk, liebenswert und immer zuvorkommend, das zu leben versteht, ein Volk, das trotz Chaos im Verkehr möglicherweise weniger Unfälle verursacht als wir Deutschen mit all unseren Regeln, so haben wir Apulien kennen gelernt. Es war eine tolle Reise und dank Tonis Fahrkünsten auch eine entspannte Tour, abgesehen von den Irrfahrten durch die kleinen Gassen, die uns nicht immer wohlgesonnen waren und immer wieder für Überraschungen sorgten.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.

Viele weitere Möglichkeiten warten auf Sie

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Das könnte Sie auch begeistern: handverlesene Routen

Lebendige Geschichte
Griechenland: 12 Tage Peloponnes Rundreise
Athen – Nafplio – Monemvasia – Kalamata – Galaxidi – Delphi
Mit dem Mietwagen lernen Sie das klassische Griechenland kennen. Sie entdecken auf dieser individuellen Rundreise die großen Städte und Stätten der Antike und tauchen ein in uralte Traditionen.
Jetzt Entdecken
Griechenland für Genießer
Griechenland: 10 Tage Kultur und Genuss
Athen – Nafplion – Monemvasia – Kalamata – Olympia – Athen
Entdecken Sie auf Ihrer Griechenland-Rundreise die authentische Küche dieses wunderschönen Landstrichs. Erkunden Sie die kulturellen Leckerbissen vom Geburtsort der Tragödie, dem Dionysos-Theater in Athen, über den berühmten Apollon-Tempel in Korinth.
Jetzt Entdecken
Magische Landschaften
Griechenland: 14 Tage Nordgriechenland
Thessaloniki – Kastoria – Zagori – Ioannina – Kalambaka – Litochoro – Chalkidiki
Der Norden umfängt Sie mit einem sehr ursprünglichen, traditionellen und authentischen Griechenland. So manches Dorf erscheint hier bis heute aus der Zeit gefallen. Genießen Sie diese Ursprünglichkeit und Authentizität auf der Reise durch Nordgriechenland.
Jetzt Entdecken
Zeitreise zum Staunen
Griechenland: 8 Tage Kultur entdecken
Athen – Galaxidi– Nafplio Delphi — Kloster von Hosios Lukas — Patras — Korinth
„Kultur kompakt“ – das könnte der Untertitel dieser Griechenlandreise sein. Diese Route bringt Sie zu bedeutenden Stätten und faszinierenden Geschichten der griechischen Antike. Tauchen Sie ein in eine der beeindruckendsten Hochkulturen der Alten Welt.
Jetzt Entdecken
Athen und die Kykladen
Griechenland: 12 Tage - Athen und Kykladen
Athen – Insel Paros – Insel Naxos – Insel Santorini
Abends sind die Kykladen am schönsten, wenn die Sonne das Weiß der Fassaden ihrer Dörfer in zahllose Facetten von Gelb über Rot bis Violett taucht. Hier draußen auf den Inseln geht es gemächlich zu – ganz im Gegensatz zu Athen, der Weltmetropole.
Jetzt Entdecken
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an