Zwischen Orient & Okzident

Individuelle Rundreisen Israel

Laura Schieferdecker
Land der Bibel Zwischen Wüste und Totem Meer

„Israel ist für mich eine faszinierende Schatzkammer mit einer der ältesten noch bewohnten Städte der Welt: Jericho. Dort komme ich in der langen Geschichte des Landes am frühesten Punkt an und es ist schon irgendwie bewegend, an einem Platz zu stehen, der vor 10.000 Jahren schon bewohnt war.

In Israel wird der Schmelztiegel der Kulturen und Religionen in allen Ecken deutlich. Ich liebe es, über die bunten Märkte zu schlendern und mit allen Sinnen einzutauchen in diese Vielfalt, die sich in den Farben und vor allem in der Kulinarik widerspiegelt. Genauso wie in den unzähligen historischen Stätten und Landschaften. Ich kann die Gräber der Erzväter Abraham, Isaak und Jakob besuchen, an der Klagemauer die heilige Stimmung erleben und zum berühmten Tempelberg hinaufsteigen. Landschaften übrigens, die auch ohne biblischen Hintergrund ihren Reiz haben. Mein persönlicher Favorit: Die gigantischen „Steinpilze“ von Timna und das fast kuriose Steinfeld in der Wüste Zin. In der Einsamkeit dieser Landschaften komme ich erst so richtig an im Flair Israels zwischen der Ruhe und Erhabenheit seiner Naturszenarien und dem Trubel seiner Städte.”

Laura Schieferdecker
Reise-Expertin

So starten Sie Ihre Israel-Rundreise

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Unsere Empfehlung für Sie

Lernen Sie die schönsten und berühmtesten Ecken des Landes auf dieser 12-Tage-Rundreise durch Israel kennen. Tauchen Sie ein in eine spannende Cross-over-Küche aus Orient und Okzident. Folgen Sie den biblischen Spuren durch die Wüste, in den Oasen, an den Seen und am Meer entlang und entdecken Sie so das heiße Herz Israels.
  • 12 Tage - 6 Orte
  • Tel Aviv-Jaffa (3 Nächte)
  • Haifa (2 Nächte)
  • See Genezareth (2 Nächte)
  • Totes Meer (1 Nacht)
  • Jerusalem (3 Nächte)
  • Weitere Highlights
  • Har-Carmel-Nationalpark
  • Archäologische Stätte Kafarnaum
  • Tiberias - eine der vier Heiligen Städte
  • im Judentum
  • Die Geburtskirche in Bethlehem
  • Archäologische Stätte Khirbet Qumran
  • Römisches Theater in Caesarea
  • Archäologische Stätte Masada
Kein Pauschalpreis? Wie immer bei Geotoura stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Reise zu Ihren eigenen Konditionen.

Israel entdecken

Kulturelles Israel

Israel ist eine kulturelle und religiöse Schatzkammer, liegen hier doch einige der bedeutendsten Heiligtümer gleich mehrerer Religionen. Die wohl berühmtesten finden Sie in Jerusalem. Hier schauen Sie den gläubigen Juden an der Klagemauer bei ihren Gebeten zu und staunen schon von weitem vor der goldenen Kuppel des Felsendoms. Auf der Via Dolorosa folgen Sie dem letzten Weg Christi und kommen so schließlich an einer der heiligsten Stätten des Christentums an, an der Grabeskirche.

Unbekannter, aber kaum weniger bedeutsam sind die Ruinen des Dorfes Kafarnaum am See Genezareth. Hier begegnen Sie dem lebendigen und Wunder wirkenden Jesus. Die Speisung der 5.000 und die Heilung der Schwiegermutter Petri sind nur einige Ereignisse, die die Bibel in Kafarnaum verortet.

In Qumran kommen Sie den biblischen Texten auf dieser 12-Tage-Rundreise durch Israel auf andere Weise nahe. In den hiesigen Höhlen wurden rund 900 Schriftrollen gefunden, die Schriftrollen vom Toten Meer. Sie enthielten neben zahlreichen Apokryphen auch einige essenzielle Teile des Alten Testaments. Den Ort zu besuchen, an dem sie geschrieben und bewahrt wurden, kann durchaus zu einem Gänsehauterlebnis werden.

Natur erleben in Israel

Auch wenn es als Land der Wüste gilt, können Sie auf Ihrer 12-Tage-Rundreise durch Israel sehr verschiedene Landschaften kennenlernen. Tauchen Sie zum Beispiel im wahrsten Sinne des Wortes ein in die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres vor Eilat. Nur einen Katzensprung weiter beginnt die Wüste – hier mit den faszinierenden Steinformationen von Timna.

Die Wüste Negev ist es, die das Gesicht Israels wesentlich prägt. Doch was nach Einöde klingt, hält wundervolle Erlebnisse für Sie bereit. Entdecken Sie mit dem Makhtesh Ramon einen der größten Krater seiner Art in einer Landschaft, die seit rund 1,8 Millionen Jahre quasi unverändert blieb. Machen Sie auf Ihrer Rundreise mit dem Mietwagen Halt an den Steinfeldern der Wüste Zin oder entdecken Sie mit seltenen Schildkröten, den wunderschönen Oryx-Antilopen und eleganten Leoparden das Leben, das sich in dieser eher lebensfeindlichen Umgebung immer wieder behauptet.

Das Wasser des Toten Meeres lässt aufgrund seines Salzgehaltes kein höheres Leben gedeihen. Dafür schafft er eine einzigartige Landschaft, die vielleicht auch die Episode von Sodom und Gomorra inspiriert hat. Salzsäulen, -hügel und -felder säumen das Tote Meer, auf dem schaukelnd Sie sogar ein Buch lesen könnten, wenn Sie wollen.

Israels kulinarische Kostbarkeiten

Die typisch israelische Küche ist in der Regel koscher – sie kann durch ihre zahlreichen Wurzeln aber äußerst facettenreich sein. Hier mischt sich mediterrane Kochkunst mit arabischen, syrischen und vielen weiteren Einflüssen. Deshalb gibt es die israelische Küche auch nicht. Von deftigen Fleischgerichten, über das allgegenwärtige Hummus bis zu leichten Salaten kann die Karte israelischer Restaurants fast alles enthalten – außer Schweinefleisch. Eine gute Gelegenheit, sich durch verschiedene Aromen und Zutaten zu kosten sind Mezze, die Vorspeisen, die meist in vielen kleinen Schüsseln auf den Tisch kommen.

Überwiegt nicht gerade der deftige, fleischlastige orientalische Einfluss, ist die israelische Küche sehr gesund, lebt sie doch wesentlich von Gemüse, Hülsenfrüchten und frischem Obst. Gerichte wie Falafel, Sabich oder Baba Ganoush sind dafür typisch. Fleischgerichte sind zwar seltener, dennoch vielfältig. Fast überall bekommen Sie zum Beispiel Shawarma, Street-Food aus gegrilltem Fleisch. Den meisten Gerichten gemein ist dabei die oft sehr aromatische Würzung mit allem, was das orientalische Gewürzfach hergibt. Freuen Sie sich also in Israel auf abwechslungsreiche und geschmackvolle Speisen.

Besondere Erlebnisse in Israel

Lassen Sie sich die israelische Kultur und Geschichte doch einmal durch den Magen gehen. Die wechselvollen Jahrtausende spiegeln sich perfekt in der einheimischen Kochkunst wider. Bei einem Kochkurs auf Israelisch lernen Sie während Ihrer 12-Tage-Rundreise durch Israel also deutlich mehr als nur typische Gerichte zuzubereiten …

Sie reisen individuell aber in bester Gesellschaft

Es gibt viele gute Gründe, mit Geotoura zu reisen. Der wichtigste ist wohl, dass alles auf Sie persönlich maßgeschneidert wird. Aber auch andere Aspekte des Reisens sind unseren Kunden wichtig - hier eine kleine Übersicht:
Sicherheit
Sicherheit
Unsere Reiseversprechen für einen unbeschwerten Urlaub: aktuell, kulant, flexibel und kundenorientiert.
Geheimtipps
Geheimtipps
Authentische Erlebnisse dank den geotouraeigenen Tipps, gesammelt und selektiert für unsere Gäste.
Qualität
Qualität
Eine langjährige und faire Zusammenarbeit mit Partnern, die Vertrauen schafft und Qualität sichert.
Erlebnisse
Erlebnisse
Kulturelle, kulinarische und landestypische „Leckerbissen“, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Regelmäßige TourCert-Zertifizierung zum Erhalt der kulturellen und natürlichen Schätze aller Reiseziele.
Authentizität
Authentizität
Das Land und seine Bewohner durch originelle Routenideen kennen- und lieben lernen.
Der besondere Moment …
… als ich in den Trubel des Yehuda-Marktes in Jerusalem eintauchte.

Erfahrungen
Unserer Gäste

August 2021
Anja A.
Thüringen
Es war ein sehr schöner Urlaub, wir waren alle Vier das erste Mal in Kroatien und sind begeistert! Tolle Natur, lebendige Städte, leckeres Essen und Trinken und das Wetter hat auch mitgespielt. Alles in Allem war die Ortsauswahl und die Dauer genau richtig für unseren 1. Besuch in Kroatien, es wird bestimmt nicht der Letzte sein!
Juli 2022
Stefan D.
Brandenburg
Mit Geotoura quer durch Portugal zu reisen hat uns schöne Eindrücke vermittelt. Perfekt, um Land und Leute kennenzulernen. Top organisiert, klasse Hotelauswahl, die wir alle weiterempfehlen würden. Die nächste Geotoura-Reise kommt bestimmt!
Mai 2022
Susanne B.
NRW
Wir hatten eine tolle Rundreise durch Andalusien mit vielen sehr guten Informationen - auch für Zwischenstopps. Das, was wir alles gesehen haben, hätten wir ohne die sehr gute Organisation und das Know-How von Geotoura nie im Leben hinbekommen. Es hat sich gelohnt, es war eine tolle Erfahrung und vielleicht wiederholen wir das Ganze mit einem anderen Ziel.
September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.

Persönliche Erlebnisse – unser Reisejournal

Kastilien-Léon: Ein Geheimtipp für Genießer

Die Region Kastilien-León, die sich nördlich und westlich von Madrid befindet, ist noch ein absoluter Geheimtipp, wenn es um eine Reise auf die Iberische Halbinsel geht. Dabei bietet die Region eine unglaubliche Vielfalt: Unzählige Burgen und Schlösser, Kulinarik und abwechslungsreiche Landschaften, von Weingebieten bis zu imposanten Berggipfeln. Hier kommen unsere Highlights, warum diese Region das perfekte Ziel für Kultur- und Kulinarik-Liebhaber ist!

Geotoura unterwegs: Destillerien-Tour durch Schottland

Neben wunderschöner Natur voller mystischer Seen und sagenumwobener Schlösser und Burgen verbinden wir mit Schottland vor allem eines: Whiskey. Geotoura Produktmanager Max hat bei einer 14-tägigen Rundreise durch Schottland gleich mehrere Destillerien besucht. In diesem Artikel nehmen wir Euch noch einmal mit auf seine Tour und verraten Max´ Lieblings-Brennereien und welche Orte ihn während seiner Rundreise noch fasziniert haben.

Reisen nach Israel: Was bedeutet eigentlich „koscher“

Bei einer Reise nach Israel wird einem ein Begriff immer wieder begegnen, vor allem, wenn es um das Thema Kulinarik geht: "koscher". Gehört haben wir es alle schon einmal, aber was genau ist denn nun koscher und was erwartet einen in einem koscheren Restaurant? Bei unserer Rundreise durch Israel haben wir einige interessante Entdeckungen zu dem Thema gemacht, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an