Land der drei Religionen

15 Tage Israel-Rundreise


Tel Aviv-Jaffa – Haifa – See Genezareth – Jerusalem – Totes Meer – Eilat

Ihre Reise im Überblick

Viele Menschen denken bei Israel vor allem an die jüdische Kultur und an die Wüste. Doch Israel ist noch einiges mehr: Ein buntes Potpourri aus faszinierenden Oasen, bizarren Salzlandschaften am Toten Meer und bunte Unterwasserwelten am Roten Meer. Genauso wie die heiligen Stätten der drei großen Weltreligionen und Schlüsselszenen der Weltgeschichte. Das kleine Israel hat so viel zu bieten. Entdecken Sie es auf seinen lebhaften Märkten, an seinen malerischen Stränden und an den steinernen Monumenten, die mehrere tausend Jahre hier hinterlassen haben. Dabei hält das Land immer wieder eine neue Geschichte bereit. Mal sind es Orte der Bibel, mal die der Thora oder des Islam oder große Schauplätze weltlicher Geschichte. Dieses offene Buch in die Vergangenheit ist es, das Israel zu einem lohnenswerten Ziel macht - und auch Sie zum Wiederkommen einlädt.
Viele Menschen denken bei Israel vor allem an die jüdische Kultur und an die Wüste. Doch Israel ist noch einiges mehr: Ein buntes Potpourri aus faszinierenden Oasen, bizarren Salzlandschaften am Toten Meer und bunte Unterwasserwelten am Roten Meer. Genauso wie die heiligen Stätten der drei großen Weltreligionen und Schlüsselszenen der Weltgeschichte. Das kleine Israel hat so viel zu bieten. Entdecken Sie es auf seinen lebhaften Märkten, an seinen malerischen Stränden und an den steinernen Monumenten, die mehrere tausend Jahre hier hinterlassen haben. Dabei hält das Land immer wieder eine neue Geschichte bereit. Mal sind es Orte der Bibel, mal die der Thora oder des Islam oder große Schauplätze weltlicher Geschichte. Dieses offene Buch in die Vergangenheit ist es, das Israel zu einem lohnenswerten Ziel macht - und auch Sie zum Wiederkommen einlädt.
  • Stationen Ihrer Reise
  • Tel Aviv-Jaffa (2 Nächte)
  • Haifa (2 Nächte)
  • See Genezareth (2 Nächte)
  • Jerusalem (3 Nächte)
  • Totes Meer (2 Nächte)
  • Eilat (3 Nächte)
  • Weitere Highlights
  • Die Weiße Stadt in Tel-Aviv
  • Safed - einer der vier heiligen Städte im Judentum
  • Der Mahane Yehuda Market in Jerusalem
  • Timna -Nationalpark
  • Der Ramon-Krater in der Wüste
  • Negev

Geotoura – Hotelkonzept

Wenn wir ein Hotel in unser Programm aufnehmen, ist uns nicht nur ein hoher Qualitätsstandard wichtig. Wir bevorzugen landestypische Unterkünfte, oft Boutique Hotels mit speziellem Ambiente. Sie unterstreichen den Charakter einer Individualreise: Panoramablicke, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren, kein Massentourismus und natürlich außergewöhnlich freundliche Gastgeber – das sind für uns wichtige Kriterien.

Wir teilen unsere Hotels in vier eigene Geotoura-Kategorien ein. Natürlich haben Sie die Wahl und können die Kategorien auch auf einer Reise kombinieren.

Boutique Hotels – Vier Kategorien

Encantador (“Charmant”): Unsere preisgünstigste Variante. Liebevoll eingerichtete Zimmer, die alles bieten, was der anspruchsvolle Reisende erwartet.

Especial (“Besonders”): Hotels mit besonderem Ambiente – historische Paläste, Klöster, Haciendas oder Strand-Hotels mit außergewöhnlichem Charme. Perfekt für die klassische Kulturrundreise.

Extraordinario (“Außergewöhnlich”): Luxuriöse Hotels in ausgezeichneter Lage und mit höchstem Komfort, oft in jahrhundertealten Adelspalästen, alten Ölmühlen oder Haciendas.

Luna de Miel (“Flitterwochen”): Für die Flitterwochen – span. Luna de miel – oder wenn Sie sich etwas Außergewöhnliches gönnen wollen …

Charakter dieser Reiseidee

Erkunden Sie auf dieser 15-Tage-Rundreise Israel in all seinen Facetten. Von den Korallen am Toten Meer über die heiligen Stätten in Jerusalem und am See Genezareth bis hin zu den fantastischen Steinformationen von Timna empfängt Sie das Land auf dieser Individualreise mit seinen schönsten und packendsten Seiten.

Israels lebendige Geschichte

An der zweiten Station dieser 15-Tage-Rundreise durch Israel begegnen Sie in Haifa neben großen Weltreligionen noch einer weiteren Religion. Die Gärten der Bahai sind weltberühmt für ihre Schönheit und schon von der Deutschen Kolonie aus zu sehen. In ihrem Zentrum liegt das Heiligtum der Bahai, der Schrein des Bab. Die augenfälligen Gärten sind jedoch nicht das einzige Highlight Haifas. Vor allem Kunstliebhaber und Museumgänger finden in der Stadt ein echtes Paradies. Von moderner Kunst über Stadtgeschichte und maritimes Leben bis hin zu Naturwissenschaften und Technik können Sie sich in Haifa in viele Themen vertiefen.

Am See Genezareth wandeln Sie vor allem im kleinen Ruinendorf Kafarnaum auf biblischen Boden. Hier folgen Sie den Spuren Jesu und stehen an dem Ort, an dem einst die Speisung der 5.000 stattgefunden haben soll. Das nahe Safed erreichen Sie mit dem Mietwagen vom See aus im Handumdrehen. Dort können Sie in die jüdische Kultur eintauchen oder den kreativen Geist der Künstlerkolonie von Safed spüren. Neben kleinen, teils sehr persönlichen Ateliers gibt es hier nämlich auch einige der besten Kunstgalerien des Landes.

Das unbestrittene Highlight der religiösen Stätten ist auf dieser Individualreise Jerusalem. In der Stadt finden Sie gleich mehrere bedeutende Stätten der drei großen Weltreligionen. Halten Sie zum Beispiel an der Klagemauer inne oder folgen Sie dem letzten Weg Christi auf der Via Dolorosa – die Sie unter anderem zum Hügel Golgatha und zur Grabeskirche bringt. Steigen Sie hinauf auf den Tempelberg und besuchen Sie neben der Klagemauer den Felsendom und die prachtvolle Al-Aqsa-Moschee. Ein Stück vor den Toren der Stadt führt Sie Ihr Weg dann noch den Ölberg hinauf, auf dem Sie neben vielen jüdischen Gräbern auch an der Himmelfahrtskapelle und dem Grab des Lazarus vorbeikommen.

Einzigartige Naturschönheiten erleben

Würden Sie das Wüstenland mit bunten Korallenwelten verbinden? Vor dieser 15-Tage-Rundreise durch Israel vielleicht nicht – nach Ihrem Besuch in Eilat aber ganz bestimmt. Hier erwartet Sie die schönste Seite des Roten Meeres – zum Tauchen, Schnorcheln oder trockenen Fußes im Unterwasserobservatorium. Sogar wilden Delfinen können Sie hier am Dolphin Reef Beach ganz nahe kommen.

Ein spektakuläres Kontrastprogramm zum bunten Meeresleben sind die bizarren Steinformationen von Timna. Hier wachsen gigantische Pilze aus Stein aus dem Boden, massive Felsen wie die Säulen Salomons recken sich eindrucksvoll in den Himmel und imposante Bögen spannen sich in der Landschaft, die Sand und Wind aus dem Stein geschmirgelt haben. Timna ist eine Landschaft der Farben. Von Weiß über Rosa und Gelb bis zu hellen Brauntönen hat die Natur hier ihren ganzen Farbkasten ausgeschüttet und die Wüste zu einem faszinierenden Kunstwerk werden lassen.

Fast bizarr wirkt die Landschaft da, wo die Wüste auf das Tote Meer trifft. Das Salz zaubert hier zahllose, teilweise fast außerirdisch wirkende Phänomene in der Landschaft zwischen dem türkisfarbenen, mineralreichen Wasser und den gelben Tafelbergen, die die Szene einrahmen. Schon beim Spaziergang am Strand erklärt sich schnell, warum viele Forscher den Ursprung der Begebenheiten von Sodom und Gomorra ausgerechnet hier verorten. Heute wird aus dem Salz des Meeres sogar Kunst: Die israelische Künstlerin Sigalit Landau versenkt unter anderem Kleidungsstücke im Wasser, die als Salzskulpturen wieder zutage treten.

Israel: Ein kulinarisches Feuerwerk

Die typisch israelische Küche ist in der Regel koscher – sie kann durch ihre zahlreichen Wurzeln aber äußerst facettenreich sein. Hier mischt sich mediterrane Kochkunst mit arabischen, syrischen und vielen weiteren Einflüssen. Deshalb gibt es die israelische Küche auch nicht. Von deftigen Fleischgerichten, über das allgegenwärtige Hummus bis zu leichten Salaten kann die Karte israelischer Restaurants fast alles enthalten – außer Schweinefleisch. Eine gute Gelegenheit, sich durch verschiedene Aromen und Zutaten zu kosten sind Mezze, die Vorspeisen, die meist in vielen kleinen Schüsseln auf den Tisch kommen.

Überwiegt nicht gerade der deftige, fleischlastige orientalische Einfluss, ist die israelische Küche sehr gesund, lebt sie doch wesentlich von Gemüse, Hülsenfrüchten und frischem Obst. Gerichte wie Falafel, Sabich oder Baba Ganoush sind dafür typisch. Fleischgerichte sind zwar seltener, dennoch vielfältig. Fast überall bekommen Sie zum Beispiel Shawarma, Street-Food aus gegrilltem Fleisch. Den meisten Gerichten gemein ist dabei die oft sehr aromatische Würzung mit allem, was das orientalische Gewürzfach hergibt. Freuen Sie sich also in Israel auf abwechslungsreiche und geschmackvolle Speisen.

Das authentische Israel

Israels Alltagskultur ist vom lebhaftem Treiben eines kulturellen Schmelztiegels geprägt. Das spüren Sie besonders schön, wenn Sie über einen der vielen Märkte spazieren. Der Flohmarkt „Shuk Hapishpeshim“ oder der Yehuda Market in Tel Aviv-Jaffa sind dafür wundervolle Gelegenheiten. Letzterer entführt Sie mit seinen leckeren Düften auch gleich in die vielseitige Kochkunst der Israelis. Wenn Sie das Land auf dieser 15-Tage-Rundreise durch Israel über seine Küche ganz nah erleben wollen, dann begeben Sie sich doch einfach mal zum Profi – und kochen Sie unter Anleitung selbst. Schon beim Werkeln in der Küche erfahren Sie viele Hintergründe über die Essensvorschriften, Traditionen und die Geschichte der Zutaten, mit denen Sie arbeiten.

Warum finde ich auf geotoura.com keine Preise?

Wir bieten keine standardisierten Pauschalpakete. Ihre Geotoura Reise wird individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Möglich machen wir dies durch unser hohes Expertenwissen und tiefgehende Landeskenntnisse sowie durch unser ausgezeichnetes Netzwerk an Partnern. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Erlebnisse, charmante Boutique-Hotels und ganz besondere Geheimtipps vor Ort.

Geotoura steht für die perfekte Planung Ihrer ganz persönlichen Wunschreise. Ihr individueller Preis wird daher nur enthalten, was Ihren Urlaub auch wirklich bereichert.

Im Vergleich zu Standardreisen ist dieser Preis dabei absolut wettbewerbsfähig. Den umfassenden Reise-Entwurf erhalten Sie in der Regel werktags innerhalb 24 Stunden.

Hochpersonalisierte Reisen sind unsere Spezialität und für Sie ein Genuss, den Sie verdienen.

Der besondere Moment …
… als ich in Timna vor diesem riesigen Steinpilz stand.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September/Oktober 2019
Anton C.
Bayern
Fünfzehn Tage Apulien mit sehr viel Abwechslung. Ein geschichtsträchtiges und kulturell hochentwickeltes Land, ein stolzes Volk, liebenswert und immer zuvorkommend, das zu leben versteht, ein Volk, das trotz Chaos im Verkehr möglicherweise weniger Unfälle verursacht als wir Deutschen mit all unseren Regeln, so haben wir Apulien kennen gelernt. Es war eine tolle Reise und dank Tonis Fahrkünsten auch eine entspannte Tour, abgesehen von den Irrfahrten durch die kleinen Gassen, die uns nicht immer wohlgesonnen waren und immer wieder für Überraschungen sorgten.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.

Viele weitere Möglichkeiten warten auf Sie

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Das könnte Sie auch begeistern: handverlesene Routen

Religion & Natur hautnah
Israel: 12 Tage Highlights im Heiligen Land
Tel Aviv Jaffa - Haifa - See Genezareth - Jerusalem - Totes Meer - Tel Aviv Jaffa
Sie kennen das Heilige Land bisher nur von Bildern und Reiseberichten und wollen seine spannendsten Seiten kennenlernen? Dann ist diese 12-Tage-Rundreise durch Israel die perfekte Gelegenheit.
Jetzt Entdecken
Zwischen Stadtleben & Stille
Israels Städte: 8 Tage Rundreise
Jerusalem - Totes Meer - Tel Aviv Jaffa
Sie wollen in kurzer Zeit einmal in die Highlights des Landes reinschnuppern? Dann nimmt Sie diese 8-Tage-Rundreise durch Israel mit zu den rührigen, weltbekannten Metropolen und mit hinaus an den wohl berühmtesten Salzwassersee der Welt: Das Tote Meer.
Jetzt Entdecken
Lebendige Bibel
Israel: 13 Tage Antikes Erbe und Biblische Stätte
Tel Aviv Jaffa - See Genezareth - Jerusalem - Totes Meer - Tel Aviv Jaffa
Auf dieser Rundreise tauchen Sie tief in Israels Geschichte und seine langen Kulturtraditionen ein. Entdecken Sie in atemberaubenden Landschaften die großen Stätten der Bibel und anderer heiliger Bücher.
Jetzt Entdecken
Ins Land der großen Denker
Mit dem eigenen PKW: 15 Tage Griechenland
Mailand – Olympia – Kalamata – Monemvasia – Nafplio – Athen – Galaxidi – Venedig – Konstanz
Einmal Griechenland und zurück mit dem eigenen Auto – und erholt mit einem Sack voll schöner Erinnerungen nach Hause kommen … Das ist die Idee dieser außergewöhnlichen 15-Tage-Rundreise nach Griechenland, denn die beginnt schon an Ihrer Haustür.
Jetzt Entdecken
Große Kulturen genießen
Griechenland: 15 Tage Rundreise Athen und Kreta
Athen – Iraklio – Elounda – Agia Galini– Chania – Rethymno
Begeben Sie sich auf eine Reise durch Athen und Kreta in einer mediterranen Traumlandschaft zu den Minoern, den alten Griechen, den Venezianern und Türken. Für Liebhaber packender Geschichte wird auf dieser Route ein Traum wahr.
Jetzt Entdecken
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an