Mediterranes Paradies

Individuelle Rundreisen Madeira

Lana Habermann
Eine Insel für die Seele – paradiesische Landschaften, pittoreske Orte

„Madeira … Das ist für mich dieser Duft der Wälder, wenn ich im Schatten der Bäume durch die Levadas wandere. Das ist die leichte Brise des weiten Ozeans, auf den ich von einer Klippe hinabschaue. Das sind die imposanten Berge, auf deren Gipfel ich ins Träumen komme, wenn ich die Wolken von oben betrachte, wie die Sonne einzigartige Bilder auf ihnen malt. Und das sind für mich die kleineren und größeren Orte, in denen das Leben doch ein wenig langsamer geht als auf dem Festland.

Auf Madeira kann ich so wunderbar die Langsamkeit des Seins genießen. Egal wo ich auf der Insel bin, der Alltag ist ganz weit weg. Mein besonderer Lieblingsplatz zieht langsam aber stetig über die Landschaft: die Teleférico do Jardim Botânico. In der Seilbahn genieße ich dieses Gefühl zu schweben, entdecke immer neue Details des Jardim Tropical Monte Palace unter mir und träume dabei einfach in den Tag hinein.

Lana Habermann
Reise-Expertin

So starten Sie Ihre Madeira-Rundreise

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Unsere Empfehlung für Sie

Auf einer individuellen 12-Tage-Rundreise mit dem Mietwagen erleben Sie Ihren persönlichen Inseltraum von Madeira. Wollen Sie die Inselhauptstadt Funchal mit Ihren Schätzen entdecken? Oder vielleicht einen Ausflug zum vorgelagerten Inselchen Porto Santo machen? Oder entdecken Sie auf einem Stadtbummel mit Machico die älteste Stadt Madeiras mit ihrem historischen Zauber? In welches Gesicht der Insel Sie sich auch verlieben, überall schwingt es mit, dieses entspannte und doch temperamentvolle Lebensgefühl, das diesen Flecken Erde so einzigartig macht. Im milden, mediterranen Klima erwandern Sie sich spektakuläre Berglandschaften und kühle Oasen wie den Risco-Wasserfall und die 25 Fontes. Vielleicht entdecken Sie hier aber auch exoti-sche Kuriositäten wie eine der Bananenplantagen oder lassen das Hier und Heute bei einem Besuch im Nonnental in Curral de Freiras zurück. Was auch immer Sie sich wünschen, wir machen es für Sie möglich. Dabei ist immer Platz für Ihren ganz besonderen Moment. Steigen Sie einfach dort aus dem Mietwagen, wo Sie es gerade mögen, und genießen Sie den Moment ...
  • 12 Tage - 3 Orte
  • Funchal (4 Nächte)
  • Santana (4 Nächte)
  • Câmara de Lobos (3 Nächte)
  • Ausflüge und Erlebnisse
  • Nonnental Curral de Freiras
  • Ponta de São Lourenço
  • Parque Natural de Ribeiro Frio
  • Wasserfall Cascata dos Anjos
  • Steilklippe Cabo Girão
Kein Pauschalpreis? Wie immer bei Geotoura stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Reise zu Ihren eigenen Konditionen.

Madeira entdecken

Madeira – Kultur genießen

Entdeckt im Jahr 1419 erzählt Madeira ganz besondere Geschichten. Geschichten von Piraten, von denen zahlreiche Forts wie das Forte São João Baptista in Machico oder die Fortaleza de São Tiago in Funchal künden. Madeira erzählt aber auch von den kleinen Leuten und ihren althergebrachten Traditionen wie etwa von der Korbschlittenfahrt von Monte. Und es erzählt Geschichten von den ganz großen Namen, darunter Winston Churchill und Cristóvão Colombo, besser bekannt als Christopher Kolumbus. Ein wenig vom Gestern schnuppern Sie, wenn Sie sich mit dem Mietwagen nach Caniço aufmachen. Hier lebt es noch, das kleine, für Madeira so typische Fischerdorf mit rührigem Hafen, schmucken Kirchen und einer fantastischen Meereskulisse.

Ein Wahrzeichen Madeiras, das unzählige Fotos ziert, entdecken Sie in Santana: die Casas de Colmo oder Santana-Hütten. Tief, fast bis zum Boden ziehen sich die strohgedeckten Dächer, unter denen sich kleine Natursteinhäuser ducken. Hier lebten einst Mensch und Vieh unter einem Dach. Dass das ein eher karges Leben gewesen sein muss, finden Sie spätestens heraus, wenn Sie eine Casa betreten. Da bilden die kunstvollen Azulejos und die prachtvollen Barockschnitzereien der hiesigen Iglesia Matriz einen deutlichen Kontrast. So entdecken Sie in Santana verschiedene Gesichter einer Zeit ganz nah beieinander.

Madeira – eindrucksvolle Landschaften

Das brodelnde Erdinnere hob Madeira bis zu 1862 Meter in die Höhe und schenkte der Insel eine atemberaubend schöne Bergwelt. Stellen Sie auf dieser individuellen 12-Tage-Rundreise durch Madeira also ruhig den Mietwagen etwas länger ab und begeben Sie sich auf ein Abenteuer – vielleicht vom Pico do Arieiro zum höchsten Gipfel des Eilands, dem Pico Ruivo. Die Strecke nimmt Sie mit in eine faszinierende Bergwelt, die in dichten, alten Wäldern beginnt und sich mit schroffen Gipfeln über den Wolken gen Himmel reckt. Dabei führt Sie Ihr Weg über Bergkämme hinweg, steinerne Treppen bergan, durch dunkle Tunnel und vielleicht sogar die „Treppe des Todes“ hinauf.

Eine üppig grüne Zauberwelt empfängt Sie an den Felsen des Risco-Wasserfalls und der 25 Fontes. Umgeben von einem uralten Lorbeerwald atmen Sie die frische Luft einer grünen Oase und wähnen sich fast in einem tropischen Märchen zwischen den imposanten Felsen und den zarten Moosen und Pflanzen, die auf der ewig feuchten Wand sprießen. Stecken Sie ruhig einmal die Füße in das kühle Wasser und lassen Sie sich vom Moment gefangennehmen.

Madeiras kulinarische Kostbarkeiten

Die Inselbewohner lieben es, das Kochen und Essen zu zelebrieren. Entsprechend ist die eigentlich recht schlichte Madeira-Küche durchaus vielseitig. Bei Vorspeisen beliebt sind unter anderem Lapas oder auch Gaiado, ein mit dem Thun verwandter Fisch. Typisch für Madeira ist unter den Hauptgerichten der Espada, der schwarze Degenfisch, den Sie auf fast jeder Karte finden. Darüber hinaus kommen Fisch und Meeresfrüchte gegrillt, gebraten, frittiert oder gedünstet auf den Tisch. Neben Thunfisch können Sie auf der Insel auch Exoten wie den Bodião, den Papageifisch kosten.

Unter den Fleischgerichten ist der Fleischspieß Espetada ein kulinarisches Wahrzeichen Madeiras. Schlicht gewürzt mit Lorbeer und Meersalz kommen die Spieße aus Rind, Kalb oder Hähnchen auf den Grill. Das sind neben Schwein auch die häufigsten Fleischsorten der hiesigen Küche. Dazu bekommen Sie Beilagen aus verschiedenen Gemüsen, Batata doce und Milho frito serviert. Duftet es lecker nach frischem Brot, ist das wahrscheinlich das Bolo do Caco. Sowohl Fisch als auch Fleisch bekommen außerdem mit Bananen auf Madeira eine exotische Note.

Auch zum Naschen mag man hier Obst, darunter ungewöhnliche Spezialitäten wie die Ananasbanane, die Frucht der bei uns als Zimmerpflanze gepflegten Monstera deliciosa. Raffiniert ist der Bolo de Mel, ein inseltypischer Honigkuchen, den Sie unbedingt kosten sollten. Dazu keltert man auf Madeira hervorragende Weine und brennt sogar einen eigenen Rum, der unter anderem für die Poncha unerlässlich ist.

Madeira – authentisch und hautnah

Natürlich nehmen wir Sie gern auf unseren Madeira-Rundreisen mit auf geführte Touren durch verschiedene Orte und malerische Landschaften. Wir machen Ihnen aber auch das ganz besondere Erlebnis möglich. Blicken Sie zum Beispiel auf einer der Bananenplantagen hinter die Kulissen des täglichen Lebens der Bauern und lernen Sie dabei gleich noch so manches kulinarische Geheimnis der Madeira-Küche kennen.

Sie reisen individuell aber in bester Gesellschaft

Es gibt viele gute Gründe, mit Geotoura zu reisen. Der wichtigste ist wohl, dass alles auf Sie persönlich maßgeschneidert wird. Aber auch andere Aspekte des Reisens sind unseren Kunden wichtig - hier eine kleine Übersicht:
Sicherheit
Sicherheit
Unsere Reiseversprechen für einen unbeschwerten Urlaub: aktuell, kulant, flexibel und kundenorientiert.
Geheimtipps
Geheimtipps
Authentische Erlebnisse dank den geotouraeigenen Tipps, gesammelt und selektiert für unsere Gäste.
Qualität
Qualität
Eine langjährige und faire Zusammenarbeit mit Partnern, die Vertrauen schafft und Qualität sichert.
Erlebnisse
Erlebnisse
Kulturelle, kulinarische und landestypische „Leckerbissen“, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Regelmäßige TourCert-Zertifizierung zum Erhalt der kulturellen und natürlichen Schätze aller Reiseziele.
Authentizität
Authentizität
Das Land und seine Bewohner durch originelle Routenideen kennen- und lieben lernen.
Der besondere Moment …
… als ich mit klopfendem Herzen durch den dunklen Tunnel dem Gipfel des Pico Ruivo entgegen strebte.

Erfahrungen
Unserer Gäste

Juli 2022
Stefan D.
Brandenburg
Mit Geotoura quer durch Portugal zu reisen hat uns schöne Eindrücke vermittelt. Perfekt, um Land und Leute kennenzulernen. Top organisiert, klasse Hotelauswahl, die wir alle weiterempfehlen würden. Die nächste Geotoura-Reise kommt bestimmt!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Gerd J.
Niedersachsen
Eine wirklich tolle Rundreise durch Portugal von Porto nach Faro! Schöne Hotels entlang der Route, tolles Begleitmaterial mit Anregungen und Tipps für unterwegs. Besonders hervorzuheben sind die kleineren Hotels, die von Geotoura ausgewählt wurden. Diese waren an Sauberkeit, freundlichem Service und bestem Essen nicht zu überbieten! Vielen Dank dafür!
September 2018
Ilona V.
Rheinland-Pfalz
Ein wunderschöner Portugal-Urlaub dank der sehr guten Vorbereitung, Beratung und Betreuung durch Geotoura – rundum perfekt!
August 2019
Harald T.
Nordrhein-Westfalen
Gute und freundliche Beratung, auch zu individuellen Wünschen. Die Planung der Portugal-Reise, Hotels und der Verkehrsmittel war perfekt. Kurzfristige Änderungswünsche wurden umgesetzt. Preis-Leistung ist voll in Ordnung.
August 2019
Katrin F.
Bayern
Die Portugal-Rundreise hat uns allen sehr gut gefallen, sogar unsere Teenager-Kinder fanden es toll!
August 2019
Kerstin J.
Bayern
Urlaub vom ersten Tag an! Super Betreuung, exzellente Reiseunterlagen, super schöne Hotels, zentrale Lage! Auf jeden Wunsch eingegangen und wir konnten ganz entspannt durch Portugal reisen! Unbedingt zum Empfehlen sind die Stadtführungen – die sind genial! Tausend Dank für die schönste Zeit im Jahr.
Juli/August 2019
Dagmar B.
Hessen
Wir hatten eine toll organisierte Mietwagenrundreise durch den Norden Portugals. Auf unsere individuellen Wünsche wurde sehr gut eingegangen. Das Begleitmaterial der Reise (Reiseführer, Voucher, etc.) war informativ, umfangreich und gut sortiert. Bei kurzfristigen Problemen während der Reise wurde prompt reagiert und man fühlte sich rundum gut betreut. Wir hatten einen tollen Urlaub nach unseren Vorstellungen und werden wieder mit Geotoura reisen.
Juli 2019
Terese H.
Österreich
Abgesehen von der Schönheit Portugals und der Gastfreundlichkeit waren wir von der Auswahl der Hotels sehr angetan. War waren jedes mal neugierig auf die nächste Unterkunft und jede hatte auf ihre eigene Art Charme. Besonders hervorheben möchte ich den netten Empfang in Porto. Unsere Gastgeberin hat uns viel über die Stadt erzählt und hilfreiche Tipps gegeben. Die Geotoura-Reiseunterlagen waren beeindruckend, sowohl inhaltlich als auch in ihrer Form. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und werden Geotoura weiterempfehlen.

Persönliche Erlebnisse – unser Reisejournal

Kastilien-Léon: Ein Geheimtipp für Genießer

Die Region Kastilien-León, die sich nördlich und westlich von Madrid befindet, ist noch ein absoluter Geheimtipp, wenn es um eine Reise auf die Iberische Halbinsel geht. Dabei bietet die Region eine unglaubliche Vielfalt: Unzählige Burgen und Schlösser, Kulinarik und abwechslungsreiche Landschaften, von Weingebieten bis zu imposanten Berggipfeln. Hier kommen unsere Highlights, warum diese Region das perfekte Ziel für Kultur- und Kulinarik-Liebhaber ist!

Geotoura unterwegs: Destillerien-Tour durch Schottland

Neben wunderschöner Natur voller mystischer Seen und sagenumwobener Schlösser und Burgen verbinden wir mit Schottland vor allem eines: Whiskey. Geotoura Produktmanager Max hat bei einer 14-tägigen Rundreise durch Schottland gleich mehrere Destillerien besucht. In diesem Artikel nehmen wir Euch noch einmal mit auf seine Tour und verraten Max´ Lieblings-Brennereien und welche Orte ihn während seiner Rundreise noch fasziniert haben.

Reisen nach Israel: Was bedeutet eigentlich „koscher“

Bei einer Reise nach Israel wird einem ein Begriff immer wieder begegnen, vor allem, wenn es um das Thema Kulinarik geht: "koscher". Gehört haben wir es alle schon einmal, aber was genau ist denn nun koscher und was erwartet einen in einem koscheren Restaurant? Bei unserer Rundreise durch Israel haben wir einige interessante Entdeckungen zu dem Thema gemacht, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an