Urwüchsig, wild & frei

Individuelle Rundreisen Schottland

Maximilian Kress
Lernen Sie Natur und Kultur Schottlands kennen

„An Schottland faszinieren mich vor allem zwei Dinge: die raue, ursprüngliche Natur und seine lange Geschichte. Hier kann man von den Römern bis zum Beginn des Kapitalismus alle Meilensteine europäischer Geschichte aus dem schottischen Blickwinkel noch immer durch (steinerne) Zeitzeugen erleben. Sei es New Lannark, das noch heute so dasteht, wie es seine Gründer einst planten oder das alte Römerlager Cramond oder Auchindrain, wo ich quasi durch das Landleben des 19. Jh. wandeln kann. Mein absoluter Liebling ist aber Skara Brae. Ich bekomme ein bisschen Gänsehaut, wenn ich in diesen rund 5.000 Jahre alten Mauern stehe. Auf dieser Reise durch die Jahrhunderte zu faszinierenden Orten, Bauwerken und Landschaften können Sie Schottlands Seele hautnah erleben!

Natürlich kann Ihre Reise nach Schottland auch direkt vor Ihrer Haustür beginnen. Bei Reisen mit dem eigenen PKW planen und organisieren wir für Ihre Individualreise auch die Route und die Unterkünfte durch die Transitländer ganz nach Ihren Wünschen.

Maximilian Kress
Reise-Experte

So starten Sie Ihre Schottland-Rundreise

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Unsere Empfehlung für Sie

Schottland können Sie am besten auf Rundreisen mit dem Mietwagen oder dem eigenen PKW kennenlernen. Edinburgh empfängt Sie mit dem spektakulären Panorama der Altstadt, mit Holyrood Palace, der Royal Mile, mit zahllosen Museen, der berühmten St. Giles Cathedral und dem bunten Trubel seiner historischen Straßen und Gassen.
  • 15 Tage - 8 Orte
  • Edinburgh (2 Nächte)
  • Aberdeen (2 Nächte)
  • Speyside (2 Nächte)
  • Fort William (1 Nacht)
  • Isle of Skye (2 Nächte)
  • Oban (2 Nächte)
  • Loch Lomond, Loch Katrine und die Tossachs (2 Nächte)
  • Glasgow (1 Nacht)
  • Weitere Highlights
  • Dunbar und Rosslyn Chapel
  • St. Andrews Cathedral
  • Abroath
  • Caingorms National Park
  • Destillerie in der Glenfiddich-Region
  • Inverness
  • Loch Ness
  • Glencoe
  • Isle of Mull
  • Dunnotar und Inverray Castle
Kein Pauschalpreis? Wie immer bei Geotoura stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Reise zu Ihren eigenen Konditionen.

Weitere Mietwagenreisen in Schottland

Schottland zum Träumen
Schottland: 14 Tage Kultur und Natur
Edinburgh – Aberdeen – Speyside – Fort William – Oban – Glasgow
Entdecken Sie die Lowlands in all ihren Facetten während dieser Reise durch Schottland. Auf Ihrer Route entdecken Sie ein typisches Schottland genauso wie kleine Kuriositäten und außergewöhnliche Geschichten.
Jetzt Entdecken
Das große Abenteuer
Schottland: 21 Tage - Große Rundreise
Edinburgh – Aberdeen – Speyside – Ullapool – Isle of Skye – Fort William – Oban – Loch Lomond, Loch Katrine und die Trossachs –
Genießen Sie die Lowlands, entdecken Sie die Geschichten der Highlands und verlieben Sie sich in den rauen Charme der Hebriden. Auf dieser Route haben Sie alle Zeit der Welt, tief in dieses alte, wunderbare und geschichtsträchtige Land einzutauchen.
Jetzt Entdecken
Schottland zum Verlieben
Schottland: 15 Tage Kultur und Natur
Edinburgh – Aberdeen – Speyside – Fort William – Isle of Skye – Oban – Loch Lomond, Loch Katrine und die Trossachs – Glasgow
Reisen Sie durch die Lowlands, atmen Sie die klare Luft der Highlands und lassen Sie sich die frische Brise der Hebriden-Inseln um die Nase wehen. Schottland mit spektakulären Landschaften, großartigen Städten und einem beschwingten Lebensgefühl.
Jetzt Entdecken
Schottisches Abenteuer
Schottland: 9 Tage Edinburgh und Glasgow
Edinburgh – Glasgow — Melrose Abbey St Andrews — Perth — Linlithgow — Stirling — Dunblane — Loch Lomond — Insel Arran
Auf dieser 9-Tage-Städtereise nach Edinburgh und Glasgow haben Sie jede Menge Zeit, nicht nur die Highlights der Stadt, sondern auch die der Umgebung zu erkunden. Lernen Sie so die Mitte Schottlands in vielen Facetten kennen.
Jetzt Entdecken
Stadtkultur auf Schottisch
Schottland: 5 Tage Glasgow und Edinburgh
Edinburgh – Glasgow
Das pulsierende Stadtleben von Glasgow und Edinburgh – kurz und knackig für eine kleine Alltagsflucht. So verführen Sie auf dieser 5-Tage-Städte-Rundreise Edinburgh und Glasgow. Gönnen Sie sich diese Auszeit auf Schottisch. Sie haben es sich verdient!
Jetzt Entdecken

Schottland entdecken

Kulturelles Schottland

Nicht ohne Grund hat Theodor Fontane Edinburgh einst als „Athen des Nordens“ bezeichnet. Alleine das 3.000 Jahre alte, auf Felsen thronende Edinburgh Castle ist eines der beeindruckendsten Bauwerke Europas. Hier werden Sie hautnah erleben, wie die Schotten bis heute ihre zahlreichen Bräuche und Traditionen bewahren: Ob bei der täglichen One O´ Clock Gun, die noch aus den Zeiten der Seefahrer stammt, oder beim jährlichen Royal Military Tattoo, dem größten Musikfestival Schottlands, bei dem natürlich die Klänge des Dudelsacks durch die ilde Landschaft hallen.

Kaum haben Sie auf dieser Rundreise durch Schottland die mittelalterlichen Gassen der Altstadt Edinburghs hinter sich gelassen, warten in Glasgow Bauwerke der Renaissance und der viktorianischen Zeit auf Sie – apart kontrastiert von der futuristischen Brücke Clyde Arc, dem leuchtenden Wahrzeichen der Stadt. Die lebendige Trendmetropole bietet mit ihrer vielfältigen Kunst- und Kulturszene eine urbane Abwechslung während Ihrer Rundreise durch Schottland.

Abseits der großen Städte lernen Sie das kulturelle Schottland ebenfalls vor allem durch seine Traditionen kennen. Dazu gehört die Whisky-Herstellung genauso wie die Highland Games, die in nahezu jeder Gemeinde in Schottland einmal im Jahr stattfinden. Und wer kennt nicht mindestens eine Sage, die ihren Ursprung in den Highlands hat? Neben dem Loch Ness werden unzählige verwunschene Burgen und Steinkreise Sie zum Staunen und Rätseln bringen – darunter das Eilean Donan Castle, in dem der Geist von „Lady Mary“ sein Unwesen treiben soll, und der mystische Ring of Brodgar.

Natur erleben in Schottland

Eine faszinierende Ergänzung bildet die ungebändigte Natur Schottlands. Die erwartet Sie unter anderem auf den vielen kleinen Hebriden-Inseln, in Durness und beim Duncansby Head mit seinen Tausenden von Seevögeln, die in den Nischen der bizarren Felsnadeln brüten. Die schneeweißen Strände mit dem türkisfarbenem Wasser überraschen Sie hier genauso wie das milde Klima, für das die Inselgruppe bekannt ist.

Schottland wie aus dem Bilderbuch – mit seinen leuchtend grünen Hügeln und dunklen Seen – finden Sie bei Ihrer Reise durch die Highlands. Der Loch Lomond oder der Cairngorms Nationalpark bieten Ihnen zahlreiche Wanderwege, die Sie vorbei an Flüssen, auf fast 1.000 Meter hohe, teilweise schneebedeckte Gipfel und durch ursprüngliche Dörfer führen.

Ein echtes Highlight für Gartenfans sind die Crarae Gardens, die als die schönsten Gärten Schottlands gelten. Auch mitten in Edinburgh können Sie jahrhundertealte Gartenkultur und exotische Pflanzen erleben. Hier erwartet Sie mit dem Royal Botanic Garden der zweitälteste Botanische Garten Großbritanniens, der Sie den Großstadtrummel für einige Stunden komplett vergessen lassen wird.

Schottlands kulinarische Besonderheiten

Wenn Sie ein Liebhaber von Fleisch- und Fischgerichten sind, sind Sie in Schottland bestens aufgehoben. Auf vielen Speisekarten zu finden ist das Angus-Rind, das erstmals im 19. Jahrhundert im Osten Schottlands gezüchtet wurde und dessen Fleisch für seine besonders feinfaserige Konsistenz bekannt ist. Ob als Steak oder Burger: Das Fleisch wird Sie begeistern. Auch schottischer Lachs ist für seine hohe Qualität und für seinen Geschmack berühmt. Schon der intensive Orange-Ton weist darauf hin, dass es sich meistens nicht um gezüchteten Lachs, sondern um frisch gefangenen Fisch von der Küste handelt.

Der mit Herz, Leber, Lunge, Nierenfett, Zwiebeln und Hafermehl gefüllte Schafsmagen Haggis ist schon ein Leckerbissen für sich, aber dennoch eine wahre Spezialität in Schottland. Für die etwas weniger mutigen Gourmets gibt es das Nationalgericht mittlerweile auch in sehr kreativen vegetarischen Varianten.

Schottland – voller Geschichte und Abenteuer

Beliebt ist Schottland auch für seine zahlreichen pittoresken Orte, durch die noch heute der Hauch der Geschichte weht und an denen Sie eine wahre Zeitreise unternehmen. Spazieren Sie durch das mittelalterliche Elgin oder über die Märkte von Biggar oder entdecken Sie auf Ihrer Tour durch das Don Valley seine unzähligen Schlösser und die uralten Steinkreise. In das Leben im 16. und 17. Jh. können Sie im Royal Burgh of Culross eintauchen. Abenteuer und traumhafte Natur erleben Sie bei Ihrer Bootsfahrt über den Loch Ness und bei Ihrer Wanderung durch die Highlands oder während einer Delphinbeobachtung entlang der Steilküste bei Inverness.

Mindestens einmal sollten Sie während Ihrer Rundreise durch Schottland an einem Whisky Tasting teilnehmen. Lassen Sie sich beim Besuch einer Brennerei begeistern, während Sie bei der traditionellen Herstellung des Single Malts zuschauen dürfen. Oder lernen Sie die beeindruckende Cooperage Speyside kennen, die bis heute einzige Böttcherei des Landes, die sich auf die Produktion und Reparatur von Whiskyfässern spezialisiert hat.

Sie reisen individuell aber in bester Gesellschaft

Es gibt viele gute Gründe, mit Geotoura zu reisen. Der wichtigste ist wohl, dass alles auf Sie persönlich maßgeschneidert wird. Aber auch andere Aspekte des Reisens sind unseren Kunden wichtig - hier eine kleine Übersicht:
Sicherheit
Sicherheit
Unsere Reiseversprechen für einen unbeschwerten Urlaub: aktuell, kulant, flexibel und kundenorientiert.
Geheimtipps
Geheimtipps
Authentische Erlebnisse dank den geotouraeigenen Tipps, gesammelt und selektiert für unsere Gäste.
Qualität
Qualität
Eine langjährige und faire Zusammenarbeit mit Partnern, die Vertrauen schafft und Qualität sichert.
Erlebnisse
Erlebnisse
Kulturelle, kulinarische und landestypische „Leckerbissen“, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Regelmäßige TourCert-Zertifizierung zum Erhalt der kulturellen und natürlichen Schätze aller Reiseziele.
Authentizität
Authentizität
Das Land und seine Bewohner durch originelle Routenideen kennen- und lieben lernen.
Der besondere Moment als …
… uns die wunderschöne Natur Schottlands mitten ins Herz traf.

Erfahrungen
Unserer Gäste

September 2020
Ullrich K.
Sachsen
Die Rundreise durch Siziliens Landschaft, Geschichte und Küche war sehr gelungen. Wir haben unsere sehr persönlich gestaltete Reise genossen und haben von der “Ortskenntnis” unseres Reisepartners Geotoura wieder einmal profitieren können. Sowohl die Route mit den gewählten Orten, die Hotels und Residenzen haben es uns leicht gemacht, schnell in den Erholungs- und Entdeckermodus zu kommen. Wenn jetzt noch alle sizilianischen Autofahrer halbwegs gesittet fahren würden… Es war einfach perfetto! Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr viel Mühe gegeben.
September 2020
Ulrich F.
Sachsen
Selten treffen Vorhersagen so genau ein!
September 2020
Reinhard O.
Nordrhein-Westfahlen
Wir sind froh, die Reise nach Portugal trotz Corona-Pandemie noch in diesem Jahr angetreten zu haben. Wir haben sehr nette Menschen kennen gelernt, interessante Orte gesehen und viel über das Land erfahren. Die Organisation der Reise durch Geotoura war sehr gut. Die Fahrstrecken der Reiseroute waren in angemessener Zeit zu bewältigen.
März 2020
Andreas P.
Bayern
Die Reise durch Andalusien war hervorragend organisiert. Es hat alles reibungslos geklappt. Die vorgeschlagenen Hotels warensehr schön und durchwegs wunderbar gelegen. Die Informationen zur Reise waren sehr gut ausgearbeitet und haben zu einem wirklich stressfreien Reiseablauf beigetragen. Besonders gefallen hat uns, dass bei der Planung der Reise unsere individuellen Wünsche sehr schnell und zielgerichtet umgesetzt wurden. Die persönliche Ansprache zum Ende der Reise wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat uns dann nochmals bestätigt, dass Geotoura sehr kundenorientiert denkt und handelt.
Oktober 2019
Pia B.
Schweiz
Wir sind von der Reise durch Andalusien begeistert und freuen uns, dass wir für die Alhambra schon reservierte, beim Hotel hinterlegte Billette, abholen durften. Wir wurden bei allen Unterkünften sehr freundlich empfangen und gut beraten. Die Dokumentation umfasste viele praktische Tipps (wie Essen), half uns sehr für die Vorbereitung der Tage und wird uns auch als Erinnerung bleiben.
Oktober 2019
Susanne R.
Thüringen
Logistisch und inhaltlich gut geplante Reise entlang der Amalfiküste, angenehme kleinere Hotels mit sehr zuvorkommendem Personal, guter Service auch während der Reise.
September/Oktober 2019
Gudrun S.
Baden-Württemberg
Von unserer Seite gibt es ein uneingeschränkt dickes Lob für Geotoura. Die Planung entgegengesetzt der meist üblichen Reiserouten ist geschichtlich folgerichtig. Alle Hotels beeindruckten mit besonderem Charme, waren liebevoll ausgewählt und immer in bester Lage zentrums- oder strandnah. Überall wurden wir freundlich empfangen, hatten wunderschöne geräumige Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksbüffett – Luxus pur! Auch die hoteleigenen Restaurants sind meist empfehlenswert, um abseits des Touristentrubels in angenehmer Atmosphäre zu speisen. Halbpension braucht man in Andalusien wirklich nicht, da man überall in gemütlichen Straßenrestaurants günstig und abwechslungsreich speisen kann. Ganz unseren Wünschen entsprechend war die Reise abwechslungsreich in jeder Beziehung. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir werden Geotoura und sein Team jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen.
September/Oktober 2019
Anton C.
Bayern
Fünfzehn Tage Apulien mit sehr viel Abwechslung. Ein geschichtsträchtiges und kulturell hochentwickeltes Land, ein stolzes Volk, liebenswert und immer zuvorkommend, das zu leben versteht, ein Volk, das trotz Chaos im Verkehr möglicherweise weniger Unfälle verursacht als wir Deutschen mit all unseren Regeln, so haben wir Apulien kennen gelernt. Es war eine tolle Reise und dank Tonis Fahrkünsten auch eine entspannte Tour, abgesehen von den Irrfahrten durch die kleinen Gassen, die uns nicht immer wohlgesonnen waren und immer wieder für Überraschungen sorgten.
September/Oktober 2019
Corinne K.
Schweiz
Die von Geotura organisierte Reise durch Portugal mit dem Mietwagen war ein wunderbares Erlebnis. Besonders gefallen haben uns die tollen und interessanten Unterkünfte, die auch gut gelegen waren für Ausflüge in die Umgebung.
September 2019
Heribert S.
Bayern
Eine wunderbare Reise durch die Extremadura für Leute, die es ruhig angehen wollen, bewältigbare Fahrstrecken, durch die Gleichförmigkeit der Landschaft sehr beruhigend. Ohne Fremdsprachenkenntnisse wird es auf dem Land mitunter schwierig. Vorschläge und Betreuung waren ausgezeichnet. Ich würde daher jederzeit wieder mit Geotoura verreisen.

Persönliche Erlebnisse – unser Reisejournal

Weihnachtsbräuche in Europa: Teil 2 – Weihnachten in Irland

Der zweite Teil unserer kleinen Weihnachtsserie führt uns in den Norden Europas, ins traditionsreiche Irland, wo es nicht nur uralte Bräuche, sondern auch so Einiges zum Schmunzeln rund um Weihnachten zu entdecken gibt. Wir sagen nur soviel: Es wird ins kalte Wasser gesprungen und für Santa Claus gibt es Guinness. Schon neugierig? Einfach weiterlesen!

Weihnachtsbräuche in Europa: Teil 1 – Weihnachten in Spanien

Die Adventszeit steht vor der Tür. Bei uns heißt das Weihnachtsmärkte, Glühwein und Nikolausstiefel. Aber wie sieht eigentlich die Adventszeit in unseren Geotoura-Zielländern aus? Wir haben uns auf die Suche nach den schönsten und kuriosesten Bräuchen gemacht, die wir Ihnen bis Weihnachten hier jede Woche vorstellen. Die Reise beginnt in Spanien...

Spanien von A-Z: Ein kleines Reiselexikon

Spanien steht für Lebensfreude, gutes Essen, beeindruckende Landschaften und Kultur pur. Kein Wunder, dass die Iberische Halbinsel Menschen aus aller Welt begeistert. In unserem kleinen Spanien-Lexikon wollen wir das Land noch einmal genauer unter die Lupe nehmen. Von Geografie über Kulinarik bis zur Sprache. Viel Spaß beim Schmökern.
Weitere Beiträge
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an