Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
06221 / 653079-0
Erleben Sie die Welt der Medici

11 Tage Toskana-Rundreise
mit dem Mietwagen

Diese Reise ist anpassbar (Dauer, Route, Startdatum)
Abgestimmt auf Ihre Wünsche / Handverlesene Hotels mit Flair

Die Highlights der Toskana erleben
Inkl. Florenz, Pisa, Chianti-Region

Unsere Routen-Empfehlung
11 Tage – 4 Orte – 5 Zwischenstopps
11-tägige Toskana-Rundreise durch die Welt der Medici

Unser Reisevorschlag hat folgende Stationen:

  • Florenz (3 Nächte)
  • Fiesole (Ausflug)
  • Prato (Ausflug)
  • Lucca (Zwischenstopp)
  • Pietrasanta (2 Nächte)
  • Forte dei Mami (Ausflug)
  • Versilia (Ausflug)
  • Pisa (Ausflug)
  • Livorno (Zwischenstopp)
  • Siena (2 Nächte)
  • Pievescola (Ausflug)
  • San Gimignano (Zwischenstopp)
  • Chianti-Region (3 Nächte)

Sie starten in Florenz. In der Wiege der Renaissance sehen Sie unter anderem die berühmte David-Statue und besichtigen die Uffizien.

Neben Pisa und Siena besuchen Sie auch San Gimignano: Diese Stadt ist weit weniger bekannt als Florenz. Die “Stadt der Türme” begeistert aber mit Ihrem mittelalterlichen Stadtkern.

In der Toskana fahren Sie auch durch atemberaubenden Landschaften – genießen Sie etwa in der Chianti-Region beste Weine.

Unverbindlich in 24h – Handverlesene Hotels
Ausführliche Routenbeschreibung und Tipps

Unsere Routen-Empfehlung
11 Tage – 4 Orte – 5 Zwischenstopps
Ihre Vorteile bei Reisen mit Geotoura

Sie buchen eine Pauschalreise und sind entsprechend abgesichert. Vor Ort sind wir über eine Servicenummer erreichbar. Unsere Reiseexperten beraten Sie ausführlich.

  • Reiseverlauf und Aktivitäten werden exakt auf Ihre Wünsche abgestimmt (Schwerpunkte in den Feldern Kultur, Natur, Genuss/Gourmet, Entspannung und Aktivität/Wandern)
  • Startdatum, Dauer, Orte und Route individuell anpassbar
  • Anreise ab frei wählbarem Flughafen, Anreise per Bahn zum Flughafen bzw. Parkplatz am Flughafen (optional),
  • Mietwagen, Übernachtung mit Frühstück (auf Wunsch und soweit verfügbar auch Halbpension)
  • Geheimtipps: Besondere Erlebnisse vor Ort, mit Einblick in den Alltag der Einheimischen (optional)
  • Individueller Reiseführer mit bis zu 100 Seiten

Pietrasanta

Pietrasanta Pietrasanta Pietrasanta Pietrasanta
Sehenswert
Pietresanta liegt zwischen dem Mittelmeer und den Apuanischen Alpen, ganz in der Nähe von Lucca und Carrara. Vielleicht ist es dieser besonderen Lage zu verdanken, dass der Ort heute ein Hort der Kunst ist. Dank seiner vielen bronzenen und marmornen Monumente, seiner Künstler und zahllosen Kunstwerkstätten auch heißt er auch Klein-Athen Italiens. Bei einem Bummel werden Sie kleine Werkstätten entdecken, Spezialitätengeschäfte mit Produkten der Region, Kunstgalerien und Ausstellungen. Dieses Erbe ist der Stadt in die Wiege gelegt, wurde sie doch um 1200 von Guiscardo da Pietresanta gegründet, dem Obermagistrat des nahen Lucca, damals einem Zentrum der Kunstwelt. Dank der Steinbrüche von Carrara gab es hier schon früh feinsten Marmor für die Künstlergemeinde. Vielleicht zog es deshalb selbst den berühmten Michelangelo Buonarroti nach Pietresanta, um hier von den Meistern ihres Fachs zu lernen, mit ihnen zu arbeiten und sich eine Quelle für den feinsten, weißen Marmor zu erschließen.
Übernachten
Das Hotel befindet sich in einem schönen Jugendstilgebäude in Pietrasanta, nur wenige Kilometer vom attraktiven Strand von Forte dei Marmi in der Toskana entfernt. Es liegt überdies nur wenige Kilometer von der historischen Stadt Lucca mit ihrer berühmten Stadtmauer entfernt. Es handelt sich um einen atemberaubenden Palast aus dem 19. Jahrhundert, der in eine luxuriöse Residenz umgewandelt wurde. Moderne Elemente mischen sich hier mit antiken Möbeln. Die traditionell eingerichteten Zimmer und Suiten des Hotels sind individuell gestaltet und verfügen über allen Komfort wie LCD-TV, Safe und Minibar. Die großen, luxuriösen Badezimmer beinhalten einen Whirlpool oder eine Dusche mit Dampffunktion wie in einem Türkischen Bad. Ein Massageservice rundet das perfekte Entspannungserlebnis ab. Jeden Morgen steht ein italienisches Frühstücksbuffet für die Gäste bereit, das aus hausgemachtem Gebäck, Croissants, frischem Obst und Joghurt besteht. Alles ist aus frischen Zutaten zubereitet.

Sie über uns

Michael und Kirsten B.
Hamburg

1.) Reiseunterlagen waren übersichtlich und in sehr ansprechender Form 2.) Die Auswahl der Reiseroute, sowie der Hotels war genau nach unserem Geschmack. 3.) Wir hatten das gute Gefühl, uns um nichts mehr kümmern zu müssen. Eine wunderschöne Reise, die auf unsere Wünsche zugeschnitten war und uns trotzdem noch mit diversen Highlights überrascht hat. Neben einer perfekten Organisation, waren wir begeistert von der Hotelauswahl.

Abonnieren Sie den Geotoura-Newsletter – mit vielen spannenden Veranstaltungs- und Reisetipps

San Gimignano

San Gimignano San Gimignano San Gimignano San Gimignano
Sehenswert
San Gimignano ist eine kleine, 7.800 Einwohner zählende Stadt im Elsatal. Trotz ihrer eher übersichtlichen Größe ist sie nach Florenz, Pisa und Siena einer der am häufigsten besuchten Orte der Toskana. Das hat mit dem exzellent erhaltenen Stadtkern aus dem Mittelalter zu tun. Schon weithin sichtbar sind die „Geschlechtertürme“. Diese dienten als Wohnhaus und als Verteidigungsanlage. Sie haben der Stadt auch die Beinamen „Mittelalterliches Manhattan“ und „Stadt der Türme“ eingebracht. Dass San Gimignano heute quasi ein mittelalterliches Freilichtmuseum ist, verdanken wir Cosimo I. de’ Medici, dem ersten der toskanischen Großherzöge. Der verfügte im Jahr 1563 nämlich, dass nichts mehr in die Stadt investiert werden dürfe. In diesem Jahr ist also die Zeit in San Gimignano stehen geblieben und mit ihr auch die dicht gedrängten Häuser, die vor allem aus dem 11. und 12. Jahrhundert stammen. Betreten werden Sie die mehr als pittoreske Altstadt über drei noch erhaltene Stadttore. Seit 1990 gilt das historische Zentrum als UNESCO-Weltkulturerbe.
Übernachten
Dieses B&B-Hotel befindet sich in einem renovierten historischen Gebäude aus dem 13. Jahrhundert im Herzen der historischen toskanischen Stadt San Gimignano. Altehrwürdige Gemäuer verbinden sich hier mit modernen Elementen. Eine möblierte Terrasse bietet Blick auf die Chianti-Hügel, die den Ort umgeben. Die seine elegant eingerichteten Zimmer sind allesamt mit allem modernen Komfort wie LCD-TV, stilvollen Möbeln, WLAN und Klimaanlage versehen. Alle sind sie individuell nach den Vorstellungen bekannter Designer konzipiert. Einige bieten Blick auf den üppigen Garten, andere einen Panoramablick über die Landschaft. Morgens wird im Speisesaal ein süßes und herzhaftes Frühstücksbuffet mit Säften, Cappuccino und Gebäck serviert, das auf der Terrasse eingenommen werden kann.

Sie erhalten eine ausführliche Routenbeschreibung mit allen Details

Sie möchten die Reise an Ihre Wünsche anpassen?
In unserem Online-Reiseplaner können Sie die Route verändern, Orte ergänzen oder einen längeren/kürzeren Aufenthalt an einem Ort festlegen.

Mehr Inspirationen für Ihre Italien-Rundreise

Alle Reiseideen ansehen