Lebendige Antike

Individuelle Rundreisen Peloponnes

Laura Freire
Tauchen Sie ein in die Geschichte(n) und Mythen des Peloponnes

„Der Peloponnes ist für mich das Fenster in die griechische Antike inmitten einer zauberhaften Landschaft. Zwei Stätten erlebe ich immer wieder als ganz persönliche Gänsehautorte: die antiken Stätten von Olympia und das Orakel von Delphi. In Olympia stand nicht nur eines der sieben Weltwunder der Antike, die 13 Meter hohe Zeusstatue des Bildhauers Pheidias. Hier wurden auch der olympische Gedanke und seine Spiele geboren. Fast kann man im Stadion noch den Jubel der Zuschauer hören, die ihren Athleten anfeuern. Rundherum ersteht das geschäftige Leben im Hippodrom, in den Tempeln und Werkstätten bei einem Rundgang vor meinem inneren Auge wieder auf und plötzlich sind die antiken Friedensspiele wieder ganz nah. Fast mystisch mutet für mich das Orakel von Delphi an, das hoch in den Bergen so manche Schicksalsentscheidung der Hellenen mitbestimmt hat. Wenn ich hier war, sehe ich auch die berühmten Ruinen Korinths, Mykenes oder das Amphitheater in Epidauros noch einmal mit anderen Augen und versinke auch ein bisschen in den Mythen der alten Griechen.

Natürlich kann Ihre Reise zum Peloponnes auch direkt vor Ihrer Haustür beginnen. Bei Reisen mit dem eigenen PKW planen und organisieren wir für Ihre Individualreise auch die Route und die Unterkünfte durch die Transitländer ganz nach Ihren Wünschen.“

Laura Freire
Reise-Expertin

So starten Sie Ihre Peloponnes-Rundreise

Welcher Reisetyp sind Sie? In wenigen Schritten zu Ihrer individuellen Mietwagenreise
Mit unserem Urlaubsplaner stellen Sie Ihre Reise spielend einfach selbst zusammen
Individuell planen
Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer individuellen Traumreise bis alles passt

Unsere Empfehlung für Sie

Ihre 12-Tage-Rundreise über den Peloponnes starten Sie im Herzen der antiken griechischen Hochkultur, in Athen. Hier erleben Sie die spannenden Kontraste zwischen antiken Stätten wie der Akropolis und der modernen, weltoffenen Metropole. Von hier aus tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Antike in Epidauros und Olympia. Hier begegnen Sie nicht nur den alten Griechen selbst, sondern auch ihren Göttern, Mythen und Helden. In Nafplio beginnt Ihre Zeitreise schon vor mehr als 3.000 Jahren und führt Sie unter anderem durch die griechische Antike, die Zeit der Venezianer auf dem Peloponnes bis hin zu den Osmanen in der Stadt. Mitten im Mittelalter Griechenlands landen Sie in der Felsenstadt Monemvasia. Schon von weitem sehen Sie sie erhaben auf ihrer Insel thronen, die nur über einen schmalen Weg mit dem Festland verbunden ist – Ihr Weg in eine packende Vergangenheit.
  • 12 Tage - 5 Orte
  • Athen (2 Nächte)
  • Nafplion (2 Nächte)
  • Monemvasia (2 Nächte)
  • Kalamata (2 Nächte)
  • Galaxidi (3 Nächte)
  • Weitere Highlights
  • Akropolis
  • Areopag
  • Epidauros
  • Mykene
  • Olympia
  • Delphi
Kein Pauschalpreis? Wie immer bei Geotoura stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Reise zu Ihren eigenen Konditionen.

Weitere Mietwagenreisen auf dem Peloponnes

Antike Spurensuche
Griechenland: 15 Tage Rundreise Peloponnes
15 Tage Peloponnes-Rundreise: Nafplio – Monemvasia – Mani – Kalamata – Katakolo – Galaxidi - Athen
Auf dieser Reise erwartet Sie ein Griechenland für alle Sinne und eine wunderbare Auszeit in einer warmen, mediterranen Landschaft. Bestaunen Sie das antike Korinth, dessen Ruinen noch heute den Glanz und Reichtum des einstigen Stadtstaates erahnen lassen.
Jetzt Entdecken
Zeitreise zum Staunen
Griechenland: 8 Tage Kultur entdecken
Athen – Galaxidi– Nafplio Delphi — Kloster von Hosios Lukas — Patras — Korinth
„Kultur kompakt“ – das könnte der Untertitel dieser Griechenlandreise sein. Diese Route bringt Sie zu bedeutenden Stätten und faszinierenden Geschichten der griechischen Antike. Tauchen Sie ein in eine der beeindruckendsten Hochkulturen der Alten Welt.
Jetzt Entdecken
Große Kulturen genießen
Griechenland: 15 Tage Rundreise Athen und Kreta
Athen – Iraklio – Elounda – Agia Galini– Chania – Rethymno
Begeben Sie sich auf eine Reise durch Athen und Kreta in einer mediterranen Traumlandschaft zu den Minoern, den alten Griechen, den Venezianern und Türken. Für Liebhaber packender Geschichte wird auf dieser Route ein Traum wahr.
Jetzt Entdecken
Lebendige Geschichte
Griechenland: 12 Tage Peloponnes Rundreise
Athen – Nafplio – Monemvasia – Kalamata – Galaxidi – Delphi
Mit dem Mietwagen lernen Sie das klassische Griechenland kennen. Sie entdecken auf dieser individuellen Rundreise die großen Städte und Stätten der Antike und tauchen ein in uralte Traditionen.
Jetzt Entdecken
Griechenland für Genießer
Griechenland: 10 Tage Kultur und Genuss
Athen – Nafplion – Monemvasia – Kalamata – Olympia – Athen
Entdecken Sie auf Ihrer Griechenland-Rundreise die authentische Küche dieses wunderschönen Landstrichs. Erkunden Sie die kulturellen Leckerbissen vom Geburtsort der Tragödie, dem Dionysos-Theater in Athen, über den berühmten Apollon-Tempel in Korinth.
Jetzt Entdecken

Peloponnes entdecken

Kultur auf dem Peloponnes

Griechenland gilt als eine Wiege der europäischen Kultur. Hier soll – im Dionysos-Theater in Athen – zum Beispiel die Tragödie geboren worden sein. Auch das Amphitheater von Epidauros entführt Sie in die Veranstaltungskultur der alten Griechen. Schließen Sie auf den Stufen des Theaters für einen Moment die Augen und stellen Sie sich die jubelnde Menge vor, die hier einst saß – und im Nu haben Sie die Zeit um gut 2.000 Jahre zurückgedreht. Berührend sind auch die Ruinen der Wettkampfstätten und Tempel des alten Olympia. Hier entstand er, der Gedanke von friedlichen Spielen über Nationen und Herrschaftsbereiche hinweg. Und hier wurde er mit viel Schweiß und Leidenschaft gelebt und und bejubelt.

Der Peloponnes hat aber auch noch ein anderes Gesicht jenseits der berühmten Stätten. Hier tauchen Sie ein in ein Stück griechische Alltagskultur in den charmanten, oft ein bisschen verschlafenen und traditionellen Dörfern. Und Sie entdecken abseits üblicher Touristenpfade einige eher unbekannte Zeugen der griechischen Antike, die Ihre 12-Tage-Rundreise über den Peloponnes wunderbar bereichern.

Der Peloponnes – faszinierend ursprünglich

Auf Ihrer Reise über den Peloponnes landen Sie nicht nur im Herzen der griechischen Antike. Sie werden auch von einer atemberaubend schönen Landschaft in Empfang genommen.

Genießen Sie romantische Sonnenuntergänge an feinsandigen Traumstränden mit türkisfarbenem Meer. Wandern Sie durch eine charaktervolle, mediterrane Gebirgslandschaft mit majestätischen Höhen und imposanten Schluchten oder streifen Sie unter der warmen Sonne durch die Weinberge, Zitronen- und Olivenhaine, die Ihnen einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Köstlichkeiten bieten, die der Peloponnes zu bieten hat.

Steigen Sie einfach da aus Ihrem Mietwagen, wo es Ihnen gerade besonders gut gefällt und saugen Sie die Schönheit der Landschaft tief in sich auf.

Peloponnes kulinarische Kostbarkeiten

Wie in allen Regionen Griechenlands gibt es auch hier traditionelle und lokale Köstlichkeiten, die Sie sich auf Ihren Rundreisen durch den Peloponnes nicht entgehen lassen sollten. Während in den Küstenregionen Fisch und Meeresfrüchte die Speisekarten dominieren, findet man besonders in den kleinen Tavernen im Landesinneren traditionelle Spezialitäten, wie Kakavia, eine Art Bouillabaisse, bei der die Fische allerdings separat serviert werden, oder Stifado, ein Schmortopf meist aus Rind- oder Kaninchenfleisch mit einer überaus schmackhaften Sauce, der Zimt und Nelken den letzten Schliff geben.

Lassen Sie sich auf Mani Syglino, in Salbei geräuchertes Schweinefleisch, oder auch den Mani-Salat schmecken, ein köstlicher Kartoffelsalat mit Orangen, Kapern und frischen Kräutern. Auch Gemüse kommt im „Garten der Götter“ nicht zu kurz, denn Obst und Gemüse werden hier in großer Menge angebaut. Anthús, mit Reis und Kräutern gefüllte Zucchini-Blüten, Okra-Schoten oder Bohnen in Tomatensoße, Artischocken und Auberginen in vielfältiger Zubereitung, frisches Obst begeistern nicht nur die Gaumen von Vegetariern. Selbstverständlich darf das schmackhafte Olivenöl aus Kalamata nicht fehlen – das schmeckt auch pur zu Weißbrot köstlich. Rund ein Viertel der Weine aus Griechenland stammen vom Peloponnes, sodass Sie es sich hier auch in dieser Hinsicht gut gehen lassen können.

Besondere Erlebnisse auf dem Peloponnes

Natürlich können Sie den Peloponnes und seine Stätten auf eigene Faust erkunden. Sie können sich aber auch so manches Geheimnis von Einheimischen verraten lassen. Erfahren Sie zum Beispiel alles über Olympia, seine Bauten, seine Menschen und die Bedeutung für die Hellenen auf einer Führung und entdecken Sie dabei Details, die Ihnen sonst vielleicht entgangen wären. Der Alltagskultur des Peloponnes kommen Sie auch über seine kulinarischen Traditionen besonders nah.

Entdecken Sie auf einem Weingut bei einer Verkostung die vielfältigen Aromen, die die Trauben hier im mediterranen Klima entwickeln und kosten Sie die edlen Tropfen zu landestypischen, hausgemachten Snacks. So erleben Sie auf dieser 12-Tage-Rundreise den Peloponnes mit allen Sinnen.

Sie reisen individuell aber in bester Gesellschaft

Es gibt viele gute Gründe, mit Geotoura zu reisen. Der wichtigste ist wohl, dass alles auf Sie persönlich maßgeschneidert wird. Aber auch andere Aspekte des Reisens sind unseren Kunden wichtig - hier eine kleine Übersicht:
Sicherheit
Sicherheit
Unsere Reiseversprechen für einen unbeschwerten Urlaub: aktuell, kulant, flexibel und kundenorientiert.
Geheimtipps
Geheimtipps
Authentische Erlebnisse dank den geotouraeigenen Tipps, gesammelt und selektiert für unsere Gäste.
Qualität
Qualität
Eine langjährige und faire Zusammenarbeit mit Partnern, die Vertrauen schafft und Qualität sichert.
Erlebnisse
Erlebnisse
Kulturelle, kulinarische und landestypische „Leckerbissen“, die einen Blick hinter die Kulissen erlauben.
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit
Regelmäßige TourCert-Zertifizierung zum Erhalt der kulturellen und natürlichen Schätze aller Reiseziele.
Authentizität
Authentizität
Das Land und seine Bewohner durch originelle Routenideen kennen- und lieben lernen.
Der besondere Moment …
… als wir in Delphi an einem mystischen Ort der Antike das atemberaubende Bergpanorama genossen.

Erfahrungen
Unserer Gäste

Juli/August 2019
Johannes W.
Liechtenstein
Insgesamt waren die Kykladen und Athen ein tolles Reiseziel, die Zusammenstellung der Inseln war sehr interessant, die Organisation sehr gut (das Voucherheft mit Infos und den perforierten Seiten war top). Tipps und Beratung im Vorfeld top und unkompliziert.
September 2019
Andrea S.
Baden-Württemberg
Interessante Griechenland-Reise mit gut ausgesuchten Zielen. Die Ausstattung und die Lage der Hotels waren überall gut. Wir haben die Reise sehr genossen.
August/September 2019
Karl F.
Nordrhein-Westfalen
Sehr gute Beratung vor der Reise, keine Probleme während der Reise (in der Hotels gab es überhaupt keine Probleme). Alles in allem ein sehr gelungener Urlaub in Griechenland.
Juli/August 2019
Johannes W.
Liechtenstein
Insgesamt waren die Kykladen und Athen ein tolles Reiseziel, die Zusammenstellung der Inseln war sehr interessant, die Organisation sehr gut (das Voucherheft mit Infos und den perforierten Seiten war top). Tipps und Beratung im Vorfeld top und unkompliziert.
Mai/Juni 2019
Susanne F.
Baden-Württemberg
Wir hatten einen perfekt geplanten Griechenland-Urlaub mit sehr schönen und zentral gelegenen Hotels. Durch die Mietwagen waren wir unabhängig und konnten bei unserem Inselhopping so auch abgelegenere Strände/Ortschaften auf den Kykladen (Paros, Naxos, Santorini) besuchen. Wir haben uns zum Ende geärgert, dass unsere Rundreise nur 12 Tage gedauert hat. Es lief wirklich perfekt. Die Mietwagen waren neu und sowohl Abholung als auch Rückgabe verliefen reibungslos. Ein wirklich toller Urlaub und wir werden Geotoura sicherlich nochmal in Anspruch nehmen!
April/Mai 2019
Norbert M.
Schweiz
Perfekte, stressfreie Reiseroute durch Griechenland. Bildschöne Unterkünfte. Gutes Begleitmaterial.
April 2019
Robert M.
Wien
Unsere Griechenland-Reise war die zweite, aber bestimmt nicht die letzte Reise mit Geotoura. Die Planung, die Kommunikation sowie die Durchführung mitsamt den hervorragenden Unterlagen war wieder perfekt. Ganz besonders ist die Hotelauswahl an allen Orten. Die Häuser sind in sehr gutem Zustand, sehr gut geführt und immer eine positive Überraschung. Auf Grund der bisherigen Erfahrungen, besteht die Gefahr, dass wir zu ernsthaften Wiederholungstätern werden. Danke an das Geotoura-Team.
April 2019
K. E.-R.
Schwetzingen
Zurück von der Griechenland-Reise möchte wir allen, die mitgewirkt haben, recht herzlich danken für die so gute Planung und so schöne Auswahl der Hotels und Orte, in denen wir wohnten. Alle 10 Mitreisenden waren sehr angetan, angefangen von der perfekten Gestaltung der Reiseunterlagen bis zum perfekten Inhalt! Alle Hotels waren sehr schön, boten besten angenehmen Aufenthalt und das Miramare in Galaxidi, das wir für uns allein hatten, ist eine kleine Perle, so liebenswert und persönlich, dazu noch ein hausgemachtes wunderbares Frühstück. (Das Frühstück war überall hervorragend, mich haben die vielen griechischen Spezialitäten sehr gefreut.) Nochmals ganz herzlichen Dank! Ich werde Sie in den höchsten Tönen weiterempfehlen und natürlich bei der nächsten Gelegenheit auf Sie zurück kommen!
März/April 2019
Heidi und Günter S.
Norddeutschland
Liebes Geotoura-Team, zurück aus Griechenland ist es uns ein echtes Bedürfnis, euch Dank für diese tolle Reise auszusprechen. Von den persönlichen Unterlagen, über die Flüge sowie dem Mietwagen bis hin zu den Hotels war alles wirklich super organisiert. An keiner Stelle trat ein Problem auf! Besonders gut gefallen hat uns die betroffene Auswahl der Unterkünfte. Sie entsprachen unseren Vorstellungen in allen Punkten, waren auf ihre Art sehr individuell und damit unterschiedlich und sehr reizvoll. Ganz toll sind auch die Reiseunterlagen mit den Hotelbeschreibungen und den Anregungen zu den Orten und Regionen, die wir besucht haben. Zusammengefasst war es für uns ein super Urlaub und dafür sprechen wir euch unseren Dank und unsere Anerkennung aus. Diese Leistungen von Geotoura können und werden von uns auf jeden Fall weiter empfohlen. Vielen Dank und weiterhin viele erfolgreiche Reiseplanungen im Mittelmeerraum!
Oktober 2018
Sabine Z.
Hessen
Wir waren begeistert von der Peloponnes. Landschaft, Kultur, Geschichte, leckeres Essen, sehr nette hilfsbereite freundliche Menschen. Die Organisation unserer Griechenland-Reise über Geotoura war super, sehr zuverlässig, individuell – wir empfehlen Sie sehr gerne.

Persönliche Erlebnisse – unser Reisejournal

Kastilien-Léon: Ein Geheimtipp für Genießer

Die Region Kastilien-León, die sich nördlich und westlich von Madrid befindet, ist noch ein absoluter Geheimtipp, wenn es um eine Reise auf die Iberische Halbinsel geht. Dabei bietet die Region eine unglaubliche Vielfalt: Unzählige Burgen und Schlösser, Kulinarik und abwechslungsreiche Landschaften, von Weingebieten bis zu imposanten Berggipfeln. Hier kommen unsere Highlights, warum diese Region das perfekte Ziel für Kultur- und Kulinarik-Liebhaber ist!

Geotoura unterwegs: Destillerien-Tour durch Schottland

Neben wunderschöner Natur voller mystischer Seen und sagenumwobener Schlösser und Burgen verbinden wir mit Schottland vor allem eines: Whiskey. Geotoura Produktmanager Max hat bei einer 14-tägigen Rundreise durch Schottland gleich mehrere Destillerien besucht. In diesem Artikel nehmen wir Euch noch einmal mit auf seine Tour und verraten Max´ Lieblings-Brennereien und welche Orte ihn während seiner Rundreise noch fasziniert haben.

Reisen nach Israel: Was bedeutet eigentlich „koscher“

Bei einer Reise nach Israel wird einem ein Begriff immer wieder begegnen, vor allem, wenn es um das Thema Kulinarik geht: "koscher". Gehört haben wir es alle schon einmal, aber was genau ist denn nun koscher und was erwartet einen in einem koscheren Restaurant? Bei unserer Rundreise durch Israel haben wir einige interessante Entdeckungen zu dem Thema gemacht, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.
Digitale Flaschenpost
Man darf ja ruhig das ganze Jahr vom Urlaub träumen.
Melden Sie sich bei unserem Newsletter an